Parigny-les-Vaux

französische Gemeinde

Parigny-les-Vaux ist eine französische Gemeinde mit 960 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Nièvre in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Nevers und zum Kanton Varennes-Vauzelles (bis 2015: Kanton Pougues-les-Eaux).

Parigny-les-Vaux
Parigny-les-Vaux (Frankreich)
Parigny-les-Vaux
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Nièvre
Arrondissement Nevers
Kanton Varennes-Vauzelles
Gemeindeverband Nevers
Koordinaten 47° 6′ N, 3° 9′ OKoordinaten: 47° 6′ N, 3° 9′ O
Höhe 186–341 m
Fläche 31,47 km2
Einwohner 960 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km2
Postleitzahl 58320
INSEE-Code
Website http://www.mairie-parigny-les-vaux.fr/

GeografieBearbeiten

Parigny-les-Vaux liegt etwa zehn Kilometer nördlich von Nevers in Zentralfrankreich. Umgeben wird Parigny-les-Vaux von den Nachbargemeinden Chaulgnes im Norden und Westen, Saint-Aubin-les-Forges im Norden und Nordosten, Guérigny im Osten, Urzy im Südosten, Varennes-Vauzelles im Süden sowie Pougues-les-Eaux im Westen und Südwesten.

Die Autoroute A77 führt am südwestlichen Rand der Gemeinde entlang.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 641 540 515 804 938 904 968 984

Quelle: INSEE[1]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Jean-Baptiste aus dem 10./11. Jahrhundert
  • Schloss Mimont
  • Schloss Bizy, ursprünglich 1378 errichtet, heutiger Bau von 1712

WeblinksBearbeiten

 Commons: Parigny-les-Vaux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Originaldaten bei INSEE