Kabinett Ulusu

Mit dem Begriff Kabinett Ulusu wird die vom 21. September 1980 bis 13. Dezember 1983 amtierende 44. Regierung der Republik Türkei unter Bülend Ulusu bezeichnet. Alle Minister des Kabinetts wurden nach dem Militärputsch vom 12. September 1980 durch den Millî Güvenlik Kurulu (Nationalen Sicherheitsrat) ernannt.

MinisterBearbeiten

44. Regierung der Republik Türkei[1]
Kabinett Ulusu – 21. September 1980 bis 13. Dezember 1983
Amt Name
Premierminister Bülend Ulusu
Vizepremierminister (für Wirtschaftsfragen) Turgut Özal
Vizepremierminister Zeyyat Baykara
Staatsminister İlhan Öztrak
Staatsminister Mehmet Nimet Özdaş
Staatsminister Mehmet Özgüneş
Justizminister Cevdet Menteş
Verteidigungsminister Haluk Bayülken
Innenminister Selahattin Çetiner
Außenminister İlter Türkmen
Finanzminister İsmet Kaya Erdem
Bildungsminister Hasan Sağlam
Minister für den Öffentlichen Dienst Tahsin Önalp
Handelsminister Hurşit Kemal Cantürk
Gesundheitsminister Necmettin Ayanoğlu
Minister für Zölle und Monopole Recai Baturalp
Minister für Verkehr und Kommunikation Necmi Özgür
Minister für Landwirtschaft und Forstwesen Recai Baturalp
Arbeitsminister Turhan Esener
Minister für Industrie und Bergbau Serbülent Bingöl
Minister für die ländlichen Regionen Münir Raif Güney
Minister für Tourismus und Kultur İlhan Evliyaoğlu
Minister für das Bauwesen Şerif Tüten
Minister für Jugend und Sport Vecdi Özgül
Minister für die Sozialversicherung Sadık Şide

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 44. Regierung der Türkei, Türkiye Büyük Millet Meclisi, abgerufen am 23. April 2018