Kabinett Özal II

Kabinett Özal II
46. Kabinett der Republik Türkei
Turgut Özal
Ministerpräsident Turgut Özal
Wahl 29. Oktober 1987
Bildung 21. Dezember 1987
Ende 9. November 1989
Dauer 1 Jahr und 323 Tage
Vorgänger Kabinett Özal I
Nachfolger Kabinett Akbulut
Zusammensetzung
Partei(en) Alleinregierung der ANAP
Minister 25
Repräsentation
Große Nationalversammlung der Türkei
292/450

Das Kabinett Özal II war die 46. Regierung der Türkei, die vom 21. Dezember 1987 bis zum 9. November 1989 durch Ministerpräsident Turgut Özal geleitet wurde. Sie war die zweite zivile Regierung nach dem Militärputsch vom 12. September 1980 und wurde nach dem Sieg der Mutterlandspartei (Anavatan Partisi; ANAP) bei der Wahl vom 29. Oktober 1987 gebildet.

Am 31. Oktober 1989 wurde Özal zum Staatspräsidenten der Türkei gewählt. Sein Nachfolger im Amt des Ministerpräsidenten wurde Yıldırım Akbulut mit dem Kabinett Akbulut.

MinisterBearbeiten

46. Regierung der Republik Türkei[1]
Kabinett Özal II – 21. Dezember 1987 bis 9. November 1989
Titel Name Partei Amtszeit
Ministerpräsident Turgut Özal ANAP 21. Dezember 1987 – 31. Oktober 1989
Stellvertretender Ministerpräsident Kaya Erdem
Ali Bozer
ANAP 21. Dezember 1987 – 5. Januar 1989
30. März 1989 – 9. November 1989
Staatsminister
Kazım Oksay
Güneş Taner
ANAP 21. Dezember 1987 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989
Abdullah Tenekeci
Işın Çelebi
ANAP 21. Dezember 1987 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989
Veysel Atasoy
Kamran İnan
ANAP 21. Dezember 1987 – 26. Juni 1989
26. Juni 1989 – 30. März 1989
Ali Bozer ANAP 21. Dezember 1987 – 30. März 1989
Yusuf Bozkurt Özal
Ismail Özarslan
ANAP 21. Dezember 1987 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989
Adnan Kahveci
Saffet Sert
ANAP 21. Dezember 1987 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989
Mehmet Yazar ANAP
Cemil Çiçek ANAP
Nihat Kitapçı ANAP 21. Dezember 1987 – 6. Juli 1988
Ercüment Konukman ANAP 30. März 1989 – 9. November 1989
Justizminister Oltan Sungurlu
Mehmet Topaç
Oltan Sungurlu
ANAP 21. Dezember 1987 – 27. Juni 1989
21. Dezember 1987 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989
Verteidigungsminister Ercan Vuralhan
Safa Giray
ANAP 21. Dezember 1987 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989
Innenminister Mustafa Kalemli
Abdülkadir Aksu
ANAP 21. Dezember 1987 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989
Außenminister Mesut Yılmaz ANAP
Finanzminister Kurtcebe Alptemoçin
Ekrem Pakdemirli
ANAP 21. Dezember 1987 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989
Minister für Bildung, Jugend und Sport Hasan Celal Güzel
Avni Akyol
ANAP 2. März 1989 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989
Minister für öffentliche Arbeiten Safa Giray
Cengiz Altınkaya
ANAP 21. Dezember 1987 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989
Minister für Gesundheit und Sozialhilfe Bülent Akarcalı
Nihat Kitapçı
Halil Şıvgın
ANAP 21. Dezember 1987 – 27. Juni 1989

27. Juni 1989 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989

Minister für Landwirtschaft, Forsten und dörfliche Angelegenheiten Hüsnü Doğan
Lütfullah Kayalar
ANAP 21. Dezember 1987 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989
Verkehrsminister Ekrem Pakdemirli
Cengiz Tuncer
ANAP 21. Dezember 1987 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989
Minister für Arbeit und soziale Sicherheit İmren Aykut ANAP
Minister für Industrie und Handel Şükrü Yürür ANAP
Minister für Kultur und Tourismus Tınaz Titiz
Ilham Aküzüm
Namık Kemal Zeybek
ANAP 21. Dezember 1987 – 30. März 1989
30. März 1989 – 9. November 1989 (zuständig für Tourismus)
30. März 1989 – 9. November 1989 (zuständig für Kultur)
Minister für Energie und natürliche Ressourcen Fahrettin Kurt ANAP

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 46. Regierung der Republik Türkei (Memento vom 21. Juni 2018 im Internet Archive), Große Nationalversammlung der Türkei, abgerufen am 26. April 2018