Kabinett Yılmaz I

48. Regierung der Türkei
Kabinett Yılmaz I
48. Kabinett der Republik Türkei
No image.svg
Ministerpräsident Mesut Yılmaz
Wahl 29. Oktober 1987
Ernannt durch Staatspräsident Turgut Özal
Bildung 23. Juni 1991
Ende 20. November 1991
Dauer 150 Tage
Vorgänger Kabinett Akbulut
Nachfolger Kabinett Demirel VII
Zusammensetzung
Partei(en) Alleinregierung der ANAP
Repräsentation
Große Nationalversammlung der Türkei
292/450

Das Kabinett Yılmaz I war die 48. Regierung der Türkei, die vom 23. Juni 1991 bis zum 20. November 1991 durch Ministerpräsident Mesut Yılmaz geleitet wurde. Nach dem Sieg der Mutterlandspartei (Anavatan Partisi; ANAP) bei der Wahl vom 29. Oktober 1987 hatte Turgut Özal eine neue Regierung gebildet. Am 31. Oktober 1989 wurde Özal zum Staatspräsidenten der Türkei gewählt und gab daher das Amt des Ministerpräsidenten Yıldırım Akbulut. Yılmaz war anfangs Außenminister im Kabinett, trat aber am 20. Februar 1990 aufgrund von Meinungsverschiedenheiten zur türkischen Irakpolitik während des Zweiten Golfkriegs zurück. Im Juni 1991 wurde er in einer Kampfabstimmung zum neuen Vorsitzenden der ANAP gewählt. Akbulut trat daraufhin zurück und Yılmaz wurde am 23. Juni 1991 neuer Ministerpräsident mit dem Kabinett Yılmaz I. Bei der Parlamentswahl im November desselben Jahres wurde die ANAP aber abgestraft. Parteienfilz, interne Flügelkämpfe und Günstlingswirtschaft schwächten die ANAP in dieser Zeit allerdings stark und die Partei verlor die Wahl. Die Doğru Yol Partisi (DYP) wurde klarer Wahlsieger und stellte mit Süleyman Demirel den neuen Ministerpräsidenten.

MinisterBearbeiten

48. Regierung der Republik Türkei[1]
Kabinett Akbulut – 23. Juni 1991 bis 20. November 1991
Titel Name Partei Amtszeit
Ministerpräsident Mesut Yılmaz ANAP
Stellvertretender Ministerpräsident Ekrem Pakdemirli ANAP
Staatsminister
Fahrettin Kurt ANAP
Mustafa Taşar ANAP
İmren Aykut ANAP
Vehbi Dinçerler ANAP
Kamran İnan ANAP
İlhan Aküzün ANAP
Cengiz Tuncer ANAP
Sabahattin Aras ANAP
Ersin Koçak ANAP
Mehmet Çevik ANAP
Cenap Gülpınar ANAP
Birsel Sönmez ANAP
Ali Talip Özdemir
Akgün Albayrak
ANAP 23. Juni 1991 – 22. August 1991
20. November 1991 – 20. November 1991
Justizminister Şakir Şeker
Suat Bilge
ANAP
parteilos
23. Juni 1991 – 29. August 1991
29. August 1991 – 20. November 1991
Verteidigungsminister Barlas Doğu ANAP
Innenminister Mustafa Kalemli
Sabahattin Çakmakoğlu
ANAP
parteilos
23. Juni 1991 – 26. August 1991
29. August 1991 – 20. November 1991
Außenminister Safa Giray ANAP
Finanzminister Adnan Kahveci ANAP
Bildungsminister Avni Akyol ANAP
Minister für öffentliche Arbeiten Hüsamettin Örüç ANAP
Minister für Gesundheit und Sozialhilfe Yaşar Eryılmaz ANAP
Minister für Landwirtschaft, Forsten und dörfliche Angelegenheiten İlker Tuncay ANAP Die Abteilung Forsten wurde am 11. August 1991 dem neuen Minister für Forsten und Wasserwirtschaft angegliedert
Verkehrsminister İbrahim Özdemir
Sabahattin Yalınpala
ANAP
parteilos
23. Juni 1991 – 29. August 1991
29. August 1991 – 20. November 1991
Minister für Arbeit und soziale Sicherheit Metin Emiroğlu ANAP
Minister für Industrie und Handel Rüştü Kazım Yücelen ANAP
Minister für Tourismus Bülent Akarcalı ANAP
Minister für Kultur Gökhan Maraş AMAP
Umweltminister Ali Talip Özdemir ANAP 22. August 1991 – 20. November 1991
Minister für Energie und natürliche Ressourcen Muzaffer Aracu ANAP
Minister für Forsten und Wasserwirtschaft Mustafa Kalemli ANAP 26. August 1991 – 20. November 1991

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 48. Regierung der Republik Türkei (Memento vom 29. September 2017 im Internet Archive), Große Nationalversammlung der Türkei, abgerufen am 27. April 2018