Kabinett İnönü IX

27. Regierung der Türkei
İnönü IX
27. Kabinett der Republik Türkei
İsmet İnönü
Ministerpräsident İsmet İnönü
Wahl 15. Oktober 1961
Ernannt durch Staatspräsident Cemal Gürsel
Bildung 25. Juni 1962
Ende 25. Dezember 1963
Dauer 1 Jahr und 183 Tage
Vorgänger Kabinett İnönü VIII
Nachfolger Kabinett İnönü X
Zusammensetzung
Partei(en) Cumhuriyet Halk Partisi, Yeni Türkiye Partisi, Cumhuriyetçi Köylü Millet Partisi
Repräsentation
Große Nationalversammlung der Türkei
292/450

Das Kabinett İnönü IX war die 27. Regierung der Türkei, die vom 25. Juni 1962 bis zum 25. Dezember 1963 durch Ministerpräsident İsmet İnönü geleitet wurde.

Die erste demokratisch gewählte Regierung nach dem Militärputsch im Jahr 1960, eine Koalition aus CHP und Adalet Partisi, bestand nur kurz und zerbrach nach wenigen Monaten an der Frage, ob die Inhaftierten ehemaligen Politiker der Demokrat Parti (DP) amnestiert werden sollten. Dies lehnte İnönü ab und trat im Juni 1962 zurück, um mit den Oppositionsparteien über eine neue Koalition zu verhandeln. Am 25. Juni 1962 stellte er eine Koalitionsregierung aus Cumhuriyet Halk Partisi, der DP-nahen Yeni Türkiye Partisi und der national-konservativen Cumhuriyetçi Köylü Millet Partisi vor.

Bei der Kommunalwahl am 17. November 1963 mussten die regierenden Parteien allerdings einen Rückschlag hinnehmen. Die oppositionelle Adalet Partisi konnte die Wahlen mit 45,48 % deutlich für sich entscheiden. Ende November brach die Koalition auseinander.

MinisterBearbeiten

27. Regierung der Republik Türkei[1]
Kabinett İnönü IX – 25. Juni 1962 bis 25. Dezember 1963
Titel Name Partei Amtszeit
Ministerpräsident İsmet İnönü CHP
Stellvertretende Ministerpräsidenten
Turhan Feyzioğlu CHP
Ekrem Alican YTP
Hasan Dincer CKMP
Staatsminister
Nihat Su unabhängig
Hıfzı Oğuz Bekata
Ali Şakir Ağanoğlu
Vefik Pirinççioğlu
CHP 25. Juni 1982 – 18. Oktober 1962
1. November 1962 – 17. Juni 1963
17. Juni 1963 – 25. Dezember 1963
Raif Aybay YTP
Justizminister Abdülhak Kemal Yörük CKMP
Verteidigungsminister İlhami Sancar CHP
Innenminister Kemal Sahir Kurutluoğlu
Hıfzı Oğun Bekata
İlyas Seçkin
unabhängig
CHP
CHP
25. Juni 1962 – 10. Oktober 1962
18. Oktober 1962 – 8. Oktober 1963
22. Oktober 1963 – 25. Dezember 1963
Außenminister Feridun Cemal Erkin unabhängig
Finanzminister Ferit Melen unabhängig
Bildungsminister Şevket Raşit Hatiboğlu
İbrahim Ökten
CHP
CHP
25. Juni 1962 – 12. Juni 1963
12. Juni 1963 – 25. Dezember 1963
Minister für öffentliche Arbeiten İlyas Seçkin
Arif Hikmet Onat
CHP
CHP
25. Juni 1962 – 22. Oktober 1963
22. Oktober 1963 – 25. Dezember 1963
Handelsminister Mehmet Muhlis Mete
Ahmet Oğuz
CHP
CKMP
25. Juni 1962 – 17. Juni 1963
17. Juni 1963 – 25. Dezember 1963
Minister für Gesundheit und Sozialhilfe Yusuf Azizoğlu
Fahrettin Kerim Gökay
YTP
YTP
25. Juni 1962 – 27. November 1963
27. November 1963 – 25. Dezember 1963
Minister für Zölle und Monopole Orhan Öztrak CHP
Landwirtschaftsminister Mehmet İzmen YTP
Verkehrsminister Rifat Öçten
İhsan Şerif Dura
YTP
unabhängig
25. Juni 1962 – 10. Juni 1983
13. Juni 1963 – 25. Dezember 1963
Minister für Arbeit und soziale Sicherheit Bülent Ecevit CHP
Industrieminister Fethi Çelikbaş CHP
Minister für Kultur und Tourismus Celal Tevfik Karasapan
Nurettin Ardıçoğlu
CKMP
CKMP
25. Juni 1962 – 17. Juni 1963
17. Juni 1963 – 25. Dezember 1963
Minister für Bau- und Siedlungswesen Fahrettin Kerim Gökay
Hayri Mumcuoğlu
YTP
unabhängig
25. Juni 1962 – 27. November 1963
27. November 1963 – 25. Dezember 1963

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 27. Regierung der Republik Türkei (Memento vom 29. September 2017 im Internet Archive), Große Nationalversammlung der Türkei, abgerufen am 24. Juli 2018