Hauptmenü öffnen

Confolens (ausgesprochen [kɔ̃fɔlɑ̃], okzitanisch Confolent) ist eine französische Gemeinde mit 2691 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Charente in der Region Nouvelle-Aquitaine; sie ist Verwaltungssitz des Arrondissements Confolens und Hauptort des Kantons Charente-Vienne.

Confolens
Wappen von Confolens
Confolens (Frankreich)
Confolens
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Charente
Arrondissement Confolens
Kanton Charente-Vienne
Gemeindeverband Charente Limousine
Koordinaten 46° 1′ N, 0° 40′ OKoordinaten: 46° 1′ N, 0° 40′ O
Höhe 122–222 m
Fläche 23,63 km2
Einwohner 2.691 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 114 Einw./km2
Postleitzahl 16500
INSEE-Code

GemeindegliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche
(km²)
Höhenlage
(m)
Einwohnerzahl
(2016)[1]
Confolens (Verwaltungssitz) 16106 18,96 127–222 2.621
Saint-Germain-de-Confolens00 16322 04,67 122–213 .0070

GeographieBearbeiten

Confolens liegt am Zusammenfluss von Vienne und Goire – daher auch der Name (von lat. confluens) – jeweils 60 bis 70 Kilometer von Limoges, Angoulême und Poitiers entfernt. Die Stadt ist das Zentrum der Charente limousine an der Grenze zwischen Langue d’oïl und Langue d’oc.

Nachbargemeinden sind Lessac im Nordwesten, Brillac im Norden, Esse im Osten, Saint-Maurice-des-Lions im Süden, Ansac-sur-Vienne im Südwesten und Hiesse im Westen.

GeschichteBearbeiten

Confolens wurde erstmals im 11. Jahrhundert erwähnt. Es gehörte den Herren von Chabanais, war aber – mit dem Fluss als Grenze – auf zwei Diözesen aufgeteilt. Im 12. Jahrhundert wurden die Stadtmauern errichtet. Die Baronie Confolens wurde 1604 zur Grafschaft Confolens erhoben.

Die Gemeinde Saint-Germain-de-Confolens wurde am 1. Januar 2016 nach Confolens eingegliedert.

VerkehrBearbeiten

Auf einer stillgelegten Bahnstrecke gibt es auf der Strecke Confolens – Manot – Roumazières-Loubert jetzt auch Eisenbahn-Draisinen-Fahrten; seit 2015 im Sommer (Juli und August) wieder einzelne touristische Zugfahrten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Gemeinde Einwohnerzahlen (Census)
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2008 2011 2013 2016
Confolens 2.736 2.731 2.865 3.009 2.904 2.855 2.808 2.791 2.676 2.637 2.621
Saint-Germain-de-Confolens00 258 240 165 128 109 98 101 96 88 84 70
Confolens 2.994 2.971 3.030 3.137 3.013 2.953 2.909 2.887 2.764 2.721 2.691
Quelle: Cassini und INSEE

Die (Gesamt-)Einwohnerzahlen der Gemeinde Confolens wurden durch Addition der bis Ende 2015 selbständigen Gemeinden ermittelt.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Granitbrücke oder Pont Vieux, 13. Jahrhundert, Monument historique
  • Donjon der alten Burg, 12. Jahrhundert.
  • Romanisches Stadttor, Monument historique
  • Hôtel de ville, 17. Jahrhundert, Monument historique
  • Herrenhaus der Grafen von Confolens, 15./16. Jahrhundert, Monument historique
  • Rue du Soleil mit Häusern aus dem 15. und 16. Jahrhundert, darunter das Maison du duc d’Epernon (16. Jh., Monument historique)
  • Rue Théophile-Gibouin, Hôtels aus dem 15.–18. Jahrhundert.
  • Goire-Brücke, 15.–16. Jahrhundert
  • Renaissance-Brunnen von La Fontorse.
  • Château de Villars, 16. Jahrhundert, Privatbesitz
  • Château Garraud , 16. Jahrhundert, Privatbesitz
  • Château de Villevert, 14. Jahrhundert, Privatbesitz
  • Hallen, Monument historique
  • Ehemalige Priorei Saint-Maxime
  • Romanische Kirche Saint-Barthélemy, Monument historique
  • Ehemalige Kapelle der Commanderie du Saint Esprit, 13. Jahrhundert, Monument historique
  • Goire-Mühle, vermutlich 12. Jahrhundert
 
Confolens

StädtepartnerschaftenBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einwohnerzahlen rückwirkend zum 1. Januar 2016