Tusson

französische Gemeinde im Département Charente

Tusson ist eine französische Gemeinde mit 222 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Charente in der Region Nouvelle-Aquitaine; sie gehört zum Arrondissement Confolens und zum Kanton Charente-Nord.

Tusson
Tusson (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Charente (16)
Arrondissement Confolens
Kanton Charente-Nord
Gemeindeverband Cœur de Charente
Koordinaten 45° 56′ N, 0° 4′ OKoordinaten: 45° 56′ N, 0° 4′ O
Höhe 72–148 m
Fläche 13,99 km²
Einwohner 222 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km²
Postleitzahl 16140
INSEE-Code

Nachbargemeinden von Tusson sind Bessé im Norden, Charmé im Nordosten, Ligné im Osten, Fouqueure im Süden, Villejésus im Südwesten, Ébréon im Westen und Souvigné im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 494 441 413 389 349 317 298 222

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Jacques (13. und 15. Jahrhundert)
  • Ruinen der Abtei Les Dames (12. Jahrhundert, Monument historique)
  • Klostergarten
  • Vier Tumuli: Tumulus le Vieux Breuil, Tumulus de La Justice, Tumulus Le Gros Dognon (alle Monument historique) und der Tumulus Le Petit Dognon.
  • Maison du Patrimoine, das Logis der Margarete von Navarra (15. Jahrhundert, Monument historique)
  • Clos des Hommes

WeblinksBearbeiten

Commons: Tusson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien