Hauptmenü öffnen
CFU Club Championship
Cfu-club-269x300.jpgVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Verband CFU
Erstaustragung 1997
Mannschaften 15 (2011)
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Dominikanische RepublikDominikanische Republik Cibao FC (1. Titel)
Rekordsieger 5 Klubs mit je zwei Siegen
Website www.cfufootball.org
Qualifikation für CONCACAF CL
CONCACAF League

Die Karibik-Klubmeisterschaft (engl.: CFU Club Championship oder CFU Club Champions' Cup) ist ein seit 1997 jährlich unter dieser Bezeichnung ausgetragener und von der Caribbean Football Union (CFU) organisierter Fußball-Vereinswettbewerb für die Topmannschaften der Mitgliedsverbände. Schon davor gab es Qualifikationsturniere der karibischen Teilnehmer für den CONCACAF Champion's Cup. Teilnahmeberechtigt sind in der Regel die nationalen Meister bzw. die in der nationalen Liga am besten platzierten Klubs, wobei die Zahl der Teilnehmer und der teilnehmenden Länder in der Vergangenheit stark variierte.

Der Wettbewerb dient hauptsächlich zur Ermittlung des karibischen Teilnehmers am CONCACAF Champion's Cup bzw. seit 2007 der drei karibischen Teilnehmer an der CONCACAF Champions League.

Der Spielmodus wechselte bisher mehrmals zwischen Rundenturnier mit anschließender K.-o.-Phase bzw. Play-Off, reinem K. o.-System und reinem Ligamodus. 2001 und 2002 wurde kein Turniersieger ermittelt. Hier qualifizierten sich beide Gruppensieger für den CONCACAF Champion's Cup. 2011 kam aktuell wieder das K. o.-System zur Anwendung.

Die Endspiele und SiegerBearbeiten

Jahr Finale Spiel um Platz 3
Sieger Ergebnis Finalist 3. Platz Ergebnis 4. Platz
1997 Trinidad und Tobago  United Petrotrin 2:1 n.GG. Jamaika  Seba United nicht ausgespielt
1998 Trinidad und Tobago  Joe Public FC 1:0 Trinidad und Tobago  Caledonia AIA nicht ausgespielt
1999 nicht ausgetragen
2000 Trinidad und Tobago  Joe Public FC Ligasystem Trinidad und Tobago  W Connection Jamaika  Harbour View FC Ligasystem Haiti  Carioca FC
2001 Trinidad und Tobago  Defence Force FC (1) Trinidad und Tobago  W Connection nicht ausgespielt
2002 Trinidad und Tobago  W Connection (2) Jamaika  Arnett Gardens FC nicht ausgespielt
2003 Trinidad und Tobago  San Juan Jabloteh 2:1 / 1:2, 4:2 i. E. Trinidad und Tobago  W Connection nicht ausgespielt
2004 Jamaika  Harbour View FC 1:1 / 2:1 Jamaika  Tivoli Gardens FC nicht ausgespielt
2005 Jamaika  Portmore United FC 1:2 / 4:0 Suriname  SV Robinhood nicht ausgespielt
2006 Trinidad und Tobago  W Connection 1:0 Trinidad und Tobago  San Juan Jabloteh nicht ausgespielt
2007 Jamaika  Harbour View FC 2:1 Trinidad und Tobago  Joe Public FC Puerto Rico  Puerto Rico Islanders 1:0 / 0:0(3) Trinidad und Tobago  San Juan Jabloteh
2008 nicht ausgetragen
2009 Trinidad und Tobago  W Connection 2:1 Puerto Rico  Puerto Rico Islanders Trinidad und Tobago  San Juan Jabloteh 2:1 Haiti  Tempête FC
2010 Puerto Rico  Puerto Rico Islanders Ligasystem Trinidad und Tobago  Joe Public FC Trinidad und Tobago  San Juan Jabloteh Ligasystem Puerto Rico  Puerto Rico Bayamón FC
2011 Puerto Rico  Puerto Rico Islanders 3:1 n. V. Haiti  Tempête FC Guyana  Alpha United FC 1:1 n. V., 4:3 i. E. Trinidad und Tobago  Defence Force FC
2012 Trinidad und Tobago  Caledonia AIA 1:1 n. V., 4:3 i. E. Trinidad und Tobago  W Connection Puerto Rico  Puerto Rico Islanders 2:0 Antigua und Barbuda  Antigua Barracuda
2013 Trinidad und Tobago  W Connection (4) Haiti  Valencia FC Trinidad und Tobago  Caledonia AIA 1:0 / 2:2 Jamaika  Portmore United FC
2014 Puerto Rico  Puerto Rico Bayamón (5) Jamaika  Waterhouse FC Guyana  Alpha United FC
2015 Trinidad und Tobago  Central F.C. 2:1 Trinidad und Tobago  W Connection Jamaika  Montego Bay United 1:0 Haiti  Don Bosco FC
2016 Trinidad und Tobago  Central F.C. 3:0 Trinidad und Tobago  W Connection Haiti  Don Bosco FC 2:0 Jamaika  Arnett Gardens FC
2017 Dominikanische Republik  Cibao FC 1:0 Trinidad und Tobago  San Juan Jabloteh Jamaika  Portmore United FC 3:2 Trinidad und Tobago  Central F.C.
2018 Dominikanische Republik  Atlético Pantoja 0:0, 6:5 i. E. Jamaika  Arnett Gardens FC Jamaika  Portmore United FC 2:1 Trinidad und Tobago  Central F.C.
1 Der Wettbewerb wurde in zwei Gruppen ausgespielt. Wenige Tage vor dem Finale wurde der CONCACAF Champions' Cup 2001 abgesagt. Beide Finalisten qualifizierten sich für den CONCACAF Champions' Cup 2002. Ein Sieger wurde nicht ausgespielt.
2 Der Wettbewerb wurde in zwei Gruppen ausgespielt. Die beiden Gruppensieger qualifizierten sich für den CONCACAF Champions' Cup 2003. Ein Sieger wurde nicht ausgespielt.
3 Der Sieger qualifizierte sich sowohl für den CONCACAF Champions’ Cup 2008, als auch für die CONCACAF Champions League 2008/09. Aufgrund der zwei zusätzlichen Startplätze im neu geschaffenen Wettbewerb wurde 2008 nachträglich der dritte Platz ausgespielt.
4 Der Wettbewerb wurde in zwei Gruppen ausgespielt. Die beiden Gruppensieger und der Sieger des Play-Offs zwischen den beiden Gruppenzweiten qualifizierten sich für den CONCACAF Champions League 2013/14. Ein Sieger wurde nicht ausgespielt.
5 Die Finalrunde wurde nicht ausgespielt. Die drei Gruppensieger der Vorrunde qualifizierten sich für die CONCACAF Champions League 2014/15.

RanglistenBearbeiten

nach Klubs
Rang Klub Titel Jahr(e)
1 Jamaika  Harbour View FC 2 2004, 2007
Trinidad und Tobago  Joe Public FC 2 1998, 2000
Puerto Rico  Puerto Rico Islanders 2 2010, 2011
Trinidad und Tobago  W Connection 2 2006, 2009
Trinidad und Tobago  Central F.C. 2 2015, 2016
6 Dominikanische Republik  Cibao FC 1 2017
Trinidad und Tobago  Caledonia AIA 1 2012
Jamaika  Portmore United FC 1 2005
Trinidad und Tobago  San Juan Jabloteh 1 2003
Trinidad und Tobago  United Petrotrin 1 1997
Dominikanische Republik  Atlético Pantoja 1 2018
nach Ländern
Rang Land Titel
1 Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago 9
2 Jamaika  Jamaika 3
3 Puerto Rico  Puerto Rico 2
Dominikanische Republik  Dominikanische Republik 2

WeblinksBearbeiten