Hauptmenü öffnen
NextGen Series
Logo
Voller Name Next Generation Series
Erstaustragung 2011/12
Mannschaften 16 (2011/12)
24 (2012/13)
Spielmodus Rundenturnier (4 bzw. 6 Gruppen à 4 Teams)
K.-o.-System (ab Achtelfinale)
Titelträger EnglandEngland Aston Villa (1. Titel)
Rekordtorschütze DäneDäne Viktor Fischer (11 Tore)
Website www.nextgenseries.com

Die NextGen Series oder auch Next Generation Series war ein in den Saisons 2011/12 und 2012/13 ausgetragener Fußballvereinswettbewerb für männliche Fußballspieler unter 19 Jahren. Initiiert wurde das Turnier von dem Fernsehproduzenten Justin Andrews und dem Sportdirektor des FC Brentford, Mark Warburton.[1] Mit dem Wettbewerb sollte Nachwuchsspielern Gelegenheit gegeben werden internationale Erfahrungen auf Klubebene zu sammeln.[2] Der Wettbewerb gilt als Vorläufer der UEFA Youth League.

Startberechtigt waren Juniorenteams europäischer Spitzenklubs, die sich durch eine hohe Qualität ihrer Nachwuchsarbeit auszeichnen. Der Wettbewerb wurde über die gesamte Saison verteilt mit Hin- und Rückspielen, analog den europäischen Klubwettbewerben, ausgetragen. Gespielt wurde wie bei allen anderen internationalen Turnieren nach den Regeln des International Football Association Board. Bei der ersten Austragung in der Saison 2011/12 waren noch sechzehn Teams in vier Gruppen am Start, die die Teilnehmer am Viertelfinale ermittelten. 2012/13 wurde dieses Teilnehmerfeld, mit Ausnahme des FC Basel, um neun weitere Mannschaften auf 24 Teams erhöht, die nun in sechs Gruppen die Teilnehmer am Achtelfinale ausspielten.

In den Medien war der Wettbewerb vor allem durch Liveübertragungen ausgewählter Spiele auf dem Sportsender Eurosport, der die europaweiten Senderechte besaß, präsent.

Für die Saison 2013/14 beschloss die UEFA die Einführung einer UEFA Youth League für die sich die U-19 Teams der 32 an der Gruppenphase der UEFA Champions League teilnehmenden Klubs qualifizieren.[3] Die NextGen Series werden ab dieser Saison nicht mehr ausgetragen.[4]

Die Turniere im ÜberblickBearbeiten

Jahr Finale Spiel um Platz 3
Sieger Ergebnis Finalist 3. Platz Ergebnis 4. Platz
2011/12 Italien  Inter Mailand 1:1, 5:3 i. E. Niederlande  Ajax Amsterdam England  FC Liverpool 2:0 Frankreich  Olympique Marseille
2012/13 England  Aston Villa 2:0 England  FC Chelsea Portugal  Sporting Lissabon 3:1 England  FC Arsenal

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Terms & Conditions. (Nicht mehr online verfügbar.) In: nextgenseries.com. NextGen Series, archiviert vom Original am 22. September 2012; abgerufen am 20. November 2013 (englisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nextgenseries.com
  2. What is NextGen? (Nicht mehr online verfügbar.) In: nextgenseries.com. NextGen Series, archiviert vom Original am 24. Januar 2014; abgerufen am 20. November 2013 (englisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nextgenseries.com
  3. Einführung der UEFA Youth League. In: uefa.com. UEFA, 7. Dezember 2012, abgerufen am 20. November 2013.
  4. Internationale Erfahrung unter Hochbelastung. In: dosb.de. Deutscher Olympischer Sportbund, abgerufen am 20. November 2013.