Hauptmenü öffnen
Bardsragujn chumb 1999
Meister FC Schirak Gjumri
Champions-League-
Qualifikation
FC Schirak Gjumri
UEFA-Pokal-
Qualifikation
FA Ararat Jerewan
UI-Cup FC Zement Ararat
Pokalsieger FC Zement Ararat
Relegation ↓ FC Kilikia Jerewan
Absteiger Karabach Stepakanert (ausgeschlossen)
Kilikia Jerewan
FC Dwin Artaschat
FC Gjumri
Mannschaften 9
Spiele 144  + 1 Relegationsspiel
Tore 485  (ø 3,37 pro Spiel)
Torschützenkönig Schirak Sarikjan
(FC Zement Ararat), 21 Tore
Bardsragujn chumb 1998

Die Bardsragujn chumb 1999 war die achte Spielzeit der höchsten armenischen Spielklasse im Männerfußball.

Zehn Vereine wurden in der Saison zugelassen. Karabach Stepanakert wurde nach 15 Spielen wegen finanzieller Gründen aus der Liga ausgeschlossen und alle Ergebnisse annulliert. Die Saison begann am 7. März 1999 und endete am 8. Dezember 1999.[1]

Nach spannendem Dreikampf sicherte sich Schirak Gjumri mit einem Punkt Vorsprung vor Ararat Jerewan den dritten Meistertitel nach 1992 und 1994. Titelverteidiger Zement Ararat wurde mit einem weiteren Punkt Rückstand Dritter.

Neben Karabach Stepakanert mussten auch Dwin Artaschat, FC Gjumri, sowie der Verlierer der Relegation, Kilikia Jerewan den Gang in die Zweitklassigkeit antreten.

VereineBearbeiten

Ararat
Schirak Gjumri
FC Gjumri
Artaschat
Jerewan
Vereine der Armenischen Premier League 1999
Verein Stadt
FC Jerewan Jerewan
FA Ararat Jerewan Jerewan
Erebuni Jerewan Jerewan
FC Kilikia Jerewan Jerewan
Zvartnots Jerewan Jerewan
FC Zement Ararat Ararat
FC Dwin Artaschat Artaschat
FC Gjumri Gjumri
FC Schirak Gjumri Gjumri

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Schirak Gjumri  32  23  4  5 093:290 +64 73
 2. FA Ararat Jerewan  32  22  6  4 063:210 +42 72
 3. Zement Ararat (M, P)  32  22  5  5 078:190 +59 71
 4. Zvartnots Jerewan (N)  32  16  6  10 050:380 +12 54
 5. FC Jerewan  32  15  6  11 060:430 +17 51
 6. Erebuni Jerewan  32  12  5  15 041:440  −3 41
 7. FC Kilikia Jerewan  32  10  4  18 057:550  +2 34
 8. FC Dwin Artaschat  32  2  2  28 020:116 −96 08
 9. FC Gjumri  32  2  2  28 023:120 −97 08
10. FC Karabach Stepakanert  0  0  0  0 000:000  ±0 00
  • Armenischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League 2000/01
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde im UEFA-Pokal 2000/01
  • Teilnahme an der 1. Runde im UEFA Intertoto Cup 2000
  • Teilnehmer am Relegationsspiel
  • Abstieg in die Aradżin chumb
  • (M) amtierender armenischer Meister
    (P) amtierender armenischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

                                       
    FC Schirak Gjumri 1:2 0:1 2:1 1:0 1:0 3:1 4:1 5:0 1:1 1:0 4:1 5:0 6:0 4:2 11:1 3:0*
    FA Ararat Jerewan 0:4 1:0 3:0 1:0 1:0 2:1 3:0 3:0 1:0 1:1 3:1 3:0* 5:2 0:0 4:1 5:1
    FC Zement Ararat 2:0 2:0 1:0 1:1 1:2 3:1 5:1 3:1 0:0 0:0 3:2 2:0 4:1 1:1 7:0 8:0
    Zvartnots Jerewan 4:6 1:1 1:0 1:2 0:0 1:0 6:1 1:0 1:1 2:1 1:3 4:0 0:0 2:1 3:0* 2:0
    FC Jerewan 1:1 0:0 0:2 1:0 0:0 4:2 2:0 6:0 2:1 1:0 1:2 2:3 3:0* 5:3 3:0* 6:2
    Erebuni Jerewan 0:3 0:2 0:3 0:0 0:0 5:0 2:0 3:0 1:2 0:1 1:7 0:1 0:1 2:0 3:0* 3:0
    FC Kilikia Jerewan 2:3 0:1 0:1 0:0 2:1 0:2 1:1 9:0 0:3 1:4 1:0 1:2 2:4 2:0 5:0 5:0
    FC Dwin Artaschat 1:3 0:2 0:3 0:3* 0:5 1:3 1:7 2:1 0:4 0:3 0:3* 0:1 1:6 0:3* 0:3* 0:3*
    FC Gjumri 0:6 0:7 1:6 1:3 2:1 0:2 0:2 3:7 3:4 1:2 0:3 1:2 2:2 0:6 0:2 1:1
    * Wertung

    RelegationsspielBearbeiten

    Datum Ergebnis


    12. Dezember 1999 MIKA-Kasach Aschtarak 1:0  FC Kilikia Jerewan

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Armenia 1999. In: rsssf.com. Abgerufen am 22. Mai 2016.