Bardsragujn chumb 2020/21

Die Bardsragujn chumb 2020/21 war die 29. Spielzeit der höchsten armenischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 14. August 2020 und endete am 30. Mai 2021.

Bardsragujn chumb 2020/21
Meister FC Alaschkert Martuni
Champions-League-
Qualifikation
FC Alaschkert Martuni
Europa-Conference-
League-Qualifikation
FC Noah Jerewan, FC Urartu Jerewan, FC Ararat Jerewan
Pokalsieger FC Ararat Jerewan
Absteiger Gandsassar Kapan (Rückzug),
FC Schirak Gjumri
Mannschaften 9
Spiele 108
Tore 234  (ø 2,17 pro Spiel)
Bardsragujn chumb 2019/20

ModusänderungenBearbeiten

Die neun Mannschaften spielten im Gegensatz zur Vorsaison jeweils dreimal gegeneinander.[1] Der Tabellenletzte stieg ab.

VereineBearbeiten

Neu dabei war der Meister und Aufsteiger der Aradschin chumb 2019/20 FA Wan. Der Verein erhielt die Lizenz für die Bardsragujn chumb.[2] Am 3. November 2020 gab Gandsassar Kapan bekannt, dass sie sich aufgrund der alhaltenden finanziellen Engpässe im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie in Armenien und dem Bergkarabachkonflikt aus der armenischen Bardsragujn chumb und dem Pokal zurückziehen.[3][4] Der FC Lori Wanadsor zog sich nach einem Protest am 1. März vom Ligabetrieb zurück, bei dem sie gegen das Ergebnis vom 1. Spieltag protestierten, bei dem der Verein mehrere Covid-19 fälle vermeldete und deshalb nicht antreten konnte[5][6]. Am 5. April wurden alle ausstehenden Spielemit 0:3 gegen Lori gewertet.[7][8]

Wanadsor
Jerewan
Vereine in Jerewan:
FK Jerewan
Ararat
Pjunik
Ararat-Armenia
Noah
Urartu
Vereine in der armenischen
Premier League 2020/21
Verein Stadt Stadion Kapazität
FC Ararat Jerewan Jerewan Alaschkert-Stadion 06.850
FC Ararat-Armenia Jerewan Wasken Sarkissjan 14.530
FC Noah Jerewan Jerewan Mika-Stadion 07.140
FC Pjunik Jerewan Jerewan Wasken Sarkissjan 14.530
FC Urartu Jerewan Jerewan Banants-Stadion 04.860
Gandsassar Kapan Kapan Gandsassar-Stadion 03.500
FC Schirak Gjumri Gjumri Gjumri-Stadtstadion 02.844
FA Wan Tscharenzawan Stadion-Tscharenzawan 05.000
FC Alaschkert Martuni Martuni Alaschkert-Stadion 06.850
FC Lori Wanadsor Wanadsor Wanadsor Fußballakademie 00880

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Alaschkert Martuni  24  13  7  4 025:150 +10 46
 2. FC Noah Jerewan (P)  24  12  5  7 035:200 +15 41
 3. FC Urartu Jerewan  24  12  5  7 028:190  +9 41
 4. FC Ararat Jerewan  24  11  7  6 034:180 +16 40
 5. FC Ararat-Armenia (M)  24  10  8  6 032:170 +15 38
 6. FA Wan (N)  24  9  4  11 025:300  −5 31
 7. FC Pjunik Jerewan  24  6  7  11 020:180  +2 25
 8. FC Lori Wanadsor 1  24  7  2  15 016:440 −28 23
 9. FC Schirak Gjumri  24  2  7  15 019:530 −34 13
10. Gandsassar Kapan  0  0  0  0 000:000  ±0 00

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Siege – 3. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 4. Tordifferenz – 5. geschossene Tore

  • Armenischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League 2021/22
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde der UEFA Europa Conference League 2021/22
  • Absteiger in die Aradschin chumb
  • Rückzug
  • (M) amtierender armenischer Meister
    (P) amtierender armenischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger aus der Aradschin chumb
    1 Lori Wanadsor verließ freiwillig die 1. Liga, um der Akademie mehr Aufmerksamkeit zu schenken.[9]

    KreuztabelleBearbeiten

    Spieltag 1–16[1]                  
    FC Alaschkert Martuni 1:0 1:2 1:2 0:0 2:1 0:0 2:1 0:0
    FC Noah Jerewan 1:2 1:1 2:1 0:0 4:0 0:1 3:1 2:2
    FC Urartu Jerewan 1:2 0:3 2:0 1:2 2:0 0:1 3:0 1:0
    FC Ararat Jerewan 0:1 1:1 2:0 1:0 0:0 1:0 3:0 4:0
    FC Ararat-Armenia 1:2 3:1 0:1 0:0 3:0 2:1 0:1 0:0
    FA Wan 0:1 0:1 3:1 0:1 0:1 1:0 1:2 3:1
    FC Pjunik Jerewan 1:1 0:1 0:0 1:1 0:1 0:0 1:1 0:2
    FC Lori Wanadsor 0:1 2:0 1:1 1:0 0:1 0:1 1:0 3:2
    FC Schirak Gjumri 1:1 0:3 0:3 0:3 2:2 0:0 0:2 0:1
    Spieltag 17–24[1]                  
    FC Alaschkert Martuni 1:0 1:0 1:0 3:0
    FC Noah Jerewan 1:0 1:2 1:0 3:0
    FC Urartu Jerewan 1:0 1:0 0:0 2:1
    FC Ararat Jerewan 0:0 2:3 3:0 5:2
    FC Ararat-Armenia 0:0 1:1 2:3 2:1
    FA Wan 3:1 1:1 0:3 3:0
    FC Pjunik Jerewan 0:1 1:2 0:0 3:0
    FC Lori Wanadsor 0:3 0:3 0:3 0:3
    FC Schirak Gjumri 0:0 1:1 1:2 1:5

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Spieler[10] Mannschaft Tore
    01. Nigeria  Yusuf Otubanjo FC Ararat-Armenia 10
    02. Haiti  Jonel Desire FC Urartu Jerewan 07
    Serbien  Uroš Nenadović FC Ararat Jerewan
    04. Serbien  Uroš Nenadović FC Ararat Jerewan 06
    Elfenbeinküste  Wilfried Eza FA Wan
    Elfenbeinküste  Mori Kone FC Ararat Jerewan
    07. Russland  Dawid Dawidjan FC Alaschkert Martuni 05
    08. Armenien  Wbeymar Angulo FC Ararat-Armenia 04
    Kap Verde  Mailson Lima FC Ararat-Armenia

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. a b c Armenia domestic football championship 2020/21. In: eu-football.info. Abgerufen am 20. August 2021.
    2. Վանը» կմասնակցի Հայաստանի Բարձրագույն խմբի առաջնությանը (Lizenzerteilung). In: ffa.am. 30. Juli 2020, abgerufen am 21. Dezember 2020 (armenisch).
    3. Բաց նամակ «Զանգեզուրի Պղնձամոլիբդենային կոմբինատ» (Aussetzung des Spielbetriebs). In: facebook.com. 3. November 2020, abgerufen am 21. Dezember 2020 (armenisch).
    4. Գանձասար-Կապանը» պաշտոնական նամակ է ուղարկել ՀՖՖ (Info an die FFA über Rückzug). In: ffa.am. 3. November 2020, abgerufen am 21. Dezember 2020 (armenisch).
    5. Լոռի ՖԱ -ի ֆուտբոլիստները լքել են խաղադաշտը "Արարատի" հետ հանդիպման մեկնարկում (Armenian) In: ffa.am/. Football Federation Armenia. 16. März 2021. Abgerufen am 16. März 2021.
    6. Արարատ-Լոռի խաղը կարող է չկայանալ․ վանաձորյան թիմը հրաժարվում է դուրս գալ դաշտ (Armenian) In: armsport.am/. Arm Sport. 16. März 2021. Abgerufen am 16. März 2021.
    7. Լոռի ՖԱ -ի ֆուտբոլիստները լքել են խաղադաշտը "Արարատի" հետ հանդիպման մեկնարկում (Armenian) In: ffa.am/. Football Federation Armenia. 16. März 2021. Abgerufen am 16. März 2021.
    8. Արարատ-Լոռի խաղը կարող է չկայանալ․ վանաձորյան թիմը հրաժարվում է դուրս գալ դաշտ (Armenian) In: armsport.am/. Arm Sport. 16. März 2021. Abgerufen am 16. März 2021.
    9. Lori FC leave Premier League, to pay more attention to academy's development. In: sport.news.am. 5. April 2021, abgerufen am 20. August 2021 (englisch).
    10. Leading scorers. In: ffa.am. Abgerufen am 20. August 2021.