Hauptmenü öffnen

Alessandro Bastoni

italienischer Fußballspieler

Alessandro Bastoni (* 13. April 1999 in Casalmaggiore, Provinz Cremona, Italien) ist ein italienischer Fußballspieler. Er steht beim Erstligisten Inter Mailand unter Vertrag und ist für die Saison 2018/19 an Parma Calcio 1913 ausgeliehen.

Alessandro Bastoni
Personalia
Geburtstag 13. April 1999
Geburtsort CasalmaggioreItalien
Größe 190 cm
Position Innenverteidigung
Junioren
Jahre Station
2004–2006 US Cannatese
2006–2018 Atalanta Bergamo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016–2018 Atalanta Bergamo 7 (0)
2018– Inter Mailand 0 (0)
2018– → Parma Calcio 1913 (Leihe) 17 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014 Italien U15 7 (0)
2014–2015 Italien U16 15 (1)
2015–2016 Italien U17 17 (0)
2016 Italien U18 3 (0)
2017–2018 Italien U19 9 (2)
2018– Italien U21 5 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 31. März 2019

2 Stand: 25. März 2019

KarriereBearbeiten

Alessandro Bastoni begann seine Karriere 2004[1] in der Jugend der US Cannatese, bei der sein Vater als Trainer tätig war.[2] Zwei Jahre später kam er in die Jugend von Atalanta Bergamo, in der er elf Jahre ausgebildet wurde. Schon im Oktober 2016 erhielt er die erste Nominierung in den Kader für ein Liga-Pflichtspiel der ersten Mannschaft, wurde aber nicht eingesetzt.[3] Sein Debüt im Profifußball gab er schließlich einen Monat später am 30. November in der vierten Runde der Coppa Italia. Beim 3:0-Heimsieg seiner Mannschaft über Delfino Pescara 1936 wurde er von Beginn an aufgeboten und über die gesamte Spielzeit eingesetzt.[4] Nachdem er seit Oktober 2016 regelmäßig auf der Bank während der Ligaspiele gesessen hatte, kam er am 22. Januar 2017 zu seinem ersten Spiel in der Serie A. Beim 1:0-Heimsieg über Sampdoria Genua wurde er erneut von Beginn an und bis zum Abpfiff der Partie eingesetzt.[5] Bis zum Ende der Saison kam er zu zwei weiteren Einsätzen in der Liga.[6]

Am 31. August 2017 verpflichtete Ligakonkurrent Inter Mailand Bastori. Allerdings einigte man sich mit Bergamo zugleich auf ein Leihgeschäft des Spielers bis Mitte 2019, wodurch ein Wechsel faktisch vorerst nicht stattfand.[7] Bastori kam während der Saison 2017/18 zu fünf Pflichtspieleinsätzen für Bergamo, wobei er auch unregelmäßig in der A-Jugend des Vereins aktiv war. Mit dieser gewann er die Meisterschaft der A-Jugend-Liga.

Am 14. Juli 2018 beendeten Mailand und Bergamo das Leihgeschäft von Bastori vorzeitig, der gleichzeitig seine Vertragslaufzeit bei Inter bis Mitte 2023 verlängerte.[8] Anfang August verlieh Inter ihn zum Ligakonkurrenten Parma Calcio 1913 für die Saison 2018/19. Sein Debüt für die Mannschaft gab er am 7. Oktober beim 3:1-Auswärtserfolg über den CFC Genua. Er wurde dabei nach 61 Spielminuten für Antonio Di Gaudio eingewechselt.[9]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Spielerprofil von Alessandro Bastoni auf der Website des Kicker; kicker.de, abgerufen am 4. März 2019
  2. ALESSANDRO BASTONI, PREGIATA OREFICERIA ATALANTA; alfredopedulla.com, italienisch, vom 23. Januar 2017, abgerufen am 4. März 2019
  3. Spielbericht Atalanta Bergamo gegen CFC Genua vom 30. Oktober 2016; transfermarkt.de, abgerufen am 4. März 2019
  4. Spielbericht Atalanta Bergamo gegen Delfino Pescara 1936 vom 30. November 2016; transfermarkt.de, abgerufen am 4. März 2019
  5. Spielbericht Atalanta Bergamo gegen Sampdoria Genua vom 22. Januar 2017; kicker.de, abgerufen am 4. März 2019
  6. Leistungsnachweis von Alessandro Bastori in der Saison 2016/17; transfermarkt.de, abgerufen am 4. März 2019
  7. Alessandro Bastoni all'Inter, ma fino al 30 giugno 2019 all'Atalanta; atalanta.it, italienisch, vom 31. August 2017, abgerufen am 4. März 2019
  8. ALESSANDRO BASTONI RENEWS WITH INTER UNTIL 2023; inter.it, englisch, vom 14. Juli 2018, abgerufen am 4. März 2019
  9. Spielbericht CFC Genua gegen Parma Calico 1913 vom 7. Oktober 2018; transfermarkt.de, abgerufen am 4. März 2019