Robert Campbell (Pokerspieler)

australischer Pokerspieler
Robert Campbell
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsjahr 1984
Geburtsort Australien Melbourne
Nickname
SonicJaxxPokerStars
Wohnort Australien Melbourne
Pokerturniere
Höchstes Live-Preisgeld 0.385.763 $
Gesamtes Live-Preisgeld 1.408.573 $
World Series of Poker
Bracelets 2
Geldplatzierungen 34
Bestes Main Event 435. (2016)
Letzte Aktualisierung: 12. Juni 2022

Robert „Rob“ Campbell (* 1984 in Melbourne)[1] ist ein professioneller australischer Pokerspieler. Er ist zweifacher Braceletgewinner der World Series of Poker und wurde 2019 als Spieler des Jahres dieser Turnierserie ausgezeichnet.

PersönlichesBearbeiten

Campbell stammt aus Melbourne. Er stand zeitweise an der Spitze der Weltrangliste des Videospiels Pokémon Generation 1. Vor seiner Pokerkarriere versuchte sich der Australier als Stand-up-Comedian.[2]

PokerkarriereBearbeiten

WerdegangBearbeiten

Campbell lernte das Spiel 2005 beim Schauen des Main Events der World Series of Poker 2005, das sein Landsmann Joe Hachem für sich entschied.[2] Campbell spielt auf der Onlinepoker-Plattform PokerStars unter dem Nickname SonicJaxx.[1] Seit 2007 nimmt er an renommierten Live-Turnieren teil und hat sich auf gemischte Pokervarianten spezialisiert.[3]

Seine ersten Live-Preisgelder gewann Campbell im Crown Casino in Melbourne. Dort gewann er auch Anfang Februar 2013 ein Turnier der Aussie Millions Poker Championship in 8-Game und erhielt 60.000 Australische Dollar.[4] Mitte April 2013 erreichte er an gleicher Stelle bei einem Event der World Series of Poker Asia Pacific die Geldränge.[5] Im Jahr 2015 war Campbell erstmals bei der Hauptturnierserie der World Series of Poker (WSOP) im Rio All-Suite Hotel and Casino am Las Vegas Strip erfolgreich und belegte u. a. bei einem Event der Variante H.O.R.S.E. den mit knapp 150.000 US-Dollar dotierten zweiten Platz.[6] Bei der WSOP 2016 erreichte er zwei Finaltische und sicherte sich Preisgelder von knapp 200.000 US-Dollar.[2] Im Juni 2019 erreichte er gleich vier Finaltische der WSOP 2019. Dabei gewann er Turniere in den Varianten Limit 2-7 Lowball Triple Draw und Seven Card Stud Hi-Lo 8 or Better, was ihm Siegprämien von rund 530.000 US-Dollar sowie zwei Bracelets einbrachte.[7][8] Am Ende der Turnierserie wurde zunächst Daniel Negreanu als Player of the Year der WSOP 2019 ausgezeichnet. Wenige Tage später räumten die Veranstalter einen Datenfehler ein, ohne den Campbell zum Spieler des Jahres wurde.[9][10] Im März 2019 wurde er als „Breakout Player of the Year 2019“ mit einem Global Poker Award ausgezeichnet.[11]

Insgesamt hat sich Campbell mit Poker bei Live-Turnieren knapp 1,5 Millionen US-Dollar erspielt.[3]

BraceletübersichtBearbeiten

Campbell kam bei der WSOP 34-mal ins Geld und gewann zwei Bracelets:[2]

Jahr Buy-in (in $) Turnier Teilnehmer Preisgeld (in $)
2019 01.500 Limit 2-7 Lowball Triple Draw 467 144.027
10.000 Seven Card Stud Hi-Lo 8 or Better 151 385.763

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Robert Campbell’s Life: Biggest Profits, Losses, Private Life & Net Worth auf somuchpoker.com vom 22. November 2019, abgerufen am 22. Juli 2020 (englisch).
  2. a b c d Robert Campbell in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 3. Juli 2019 (englisch).
  3. a b Robert Campbell in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 3. Juli 2019 (englisch).
  4. 2013 Aussie Millions Poker Championship (A$ 5,000 8 Game) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 3. Juli 2019 (englisch).
  5. World Series of Poker Asia-Pacific – WSOP APAC 2013 (A$ 2,200 Mixed Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 3. Juli 2019 (englisch).
  6. 46th World Series of Poker – WSOP 2015 ($ 1,500 H.O.R.S.E (Event #24)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 3. Juli 2019 (englisch).
  7. 50th World Series of Poker – WSOP 2019 ($ 1,500 Limit 2-7 Lowball Triple Draw (Event #33)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 3. Juli 2019 (englisch).
  8. 50th World Series of Poker – WSOP 2019 ($ 10,000 Seven Card Stud Hi-Lo 8 or Better Championship (Event #67)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 3. Juli 2019 (englisch).
  9. Bitterer Irrtum: Robert Campbell ist der WSOP Player of the Year, nicht Daniel Negreanu auf pokerfirma.com vom 9. November 2019, abgerufen am 9. November 2019.
  10. Player of the Year auf der Website der World Series of Poker, abgerufen am 9. November 2019 2019 (englisch).
  11. Die Global Poker Awards 2019 sind vergeben auf pokerfirma.com vom 7. März 2020, abgerufen am 7. März 2020.