Mike Gorodinsky

US-amerikanischer Pokerspieler
Mike Gorodinsky
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsjahr 1986
Geburtsort Sowjetunion Leningrad
Nickname
gordo16PokerStars
Wohnort Vereinigte Staaten Denver
Pokerturniere
Höchstes Live-Preisgeld 1.270.086 $
Gesamtes Live-Preisgeld 3.682.927 $
World Series of Poker
Bracelets 2
Geldplatzierungen 35
Bestes Main Event 87. (2016)
  Main Event der European Poker Tour  
Titel keine
Geldplatzierungen 2
Letzte Aktualisierung: 24. August 2022

Mike Gorodinsky (* 1986 in Leningrad, Sowjetunion)[1] ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler. Er ist zweifacher Braceletgewinner der World Series of Poker.

PersönlichesBearbeiten

Gorodinsky wurde in Leningrad, dem heutigen Sankt Petersburg, geboren. Ursprünglich stammt er aus St. Louis. Der Amerikaner lebt in Denver.[2]

PokerkarriereBearbeiten

WerdegangBearbeiten

Gorodinsky lernte Poker, indem er unter dem Nickname gordo16 auf der Onlinepoker-Plattform PokerStars spielte.[3][4] Seit 2008 nimmt er an renommierten Live-Turnieren teil.[5]

Mitte Juni 2009 war der Amerikaner erstmals bei der World Series of Poker (WSOP) im Rio All-Suite Hotel and Casino am Las Vegas Strip erfolgreich und belegte bei einem Turnier der Variante Pot Limit Omaha den mit knapp 5000 US-Dollar dotierten 42. Platz.[6] Im Januar 2010 gewann er beim PokerStars Caribbean Adventure auf Paradise Island ein Turnier in der gemischten Variante 8-Game und damit zum ersten Mal mehr als 100.000 US-Dollar Preisgeld.[7] Ende Mai 2013 setzte sich Gorodinsky bei einem in Omaha/Seven Card Stud Hi/Lo gespielten WSOP-Event durch und gewann damit sein erstes Bracelet sowie mehr als 200.000 US-Dollar Siegprämie.[8] Bei der WSOP 2015 landete er bei der Seven Card Razz Championship hinter Phil Hellmuth auf dem zweiten Platz[9] und belegte wenige Tage später bei einem Six-Handed-Turnier in No Limit Hold’em den dritten Platz.[10] Anschließend gewann er die renommierte Poker Player’s Championship mit einem Buy-in von 50.000 US-Dollar und sicherte sich sein zweites Bracelet sowie sein bisher größtes Preisgeld in Höhe von knapp 1,3 Millionen US-Dollar.[11] Insgesamt erreichte der Amerikaner in jenem Jahr vier Finaltische und sicherte sich mehr als 1,7 Millionen US-Dollar aus acht Geldplatzierungen. Aufgrund dieser Leistung wurde er als WSOP Player of the Year 2015 ausgezeichnet.[12] Anfang Februar 2018 gewann Gorodinsky das zweite Event der US Poker Open im Aria Resort & Casino am Las Vegas Strip mit einer Siegprämie von knapp 180.000 US-Dollar.[13]

Insgesamt hat sich Gorodinsky mit Poker bei Live-Turnieren mehr als 3,5 Millionen US-Dollar erspielt.[5]

BraceletübersichtBearbeiten

Gorodinsky kam bei der WSOP 35-mal ins Geld und gewann zwei Bracelets:[4]

Jahr Buy-in (in $) Turnier Teilnehmer Preisgeld (in $)
2013 02.500 Omaha/Seven Card Stud Hi-Low 8-or Better 374 0.216.988
2015 50.000 The Poker Player’s Championship 084 1.270.086

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kold som en russer auf casinotop10.dk vom 30. Oktober 2015, abgerufen am 12. November 2015 (dänisch).
  2. Mike Gorodinsky in der Datenbank des Global Poker Index, abgerufen am 12. November 2015 (englisch).
  3. gordo16 on Pokerstars auf highstakesdb.com, abgerufen am 9. Februar 2020 (englisch).
  4. a b Mike Gorodinsky in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 12. November 2015 (englisch).
  5. a b Mike Gorodinsky in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. November 2015 (englisch).
  6. 40th World Series of Poker – WSOP 2009 ($ 2,500 Pot Limit Omaha) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. November 2015 (englisch).
  7. PokerStars Caribbean Adventure – PCA 2010 ($ 5,000 + 250 8 Game Championship) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. November 2015 (englisch).
  8. 44th World Series of Poker – WSOP 2013 ($ 2,500 Omaha/Seven Card Stud Hi/Lo (Event #5)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. November 2015 (englisch).
  9. 46th World Series of Poker – WSOP 2015 ($ 10,000 Seven Card Razz Championship (Event #17)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. November 2015 (englisch).
  10. 46th World Series of Poker – WSOP 2015 ($ 5,000 No Limit Hold’em Six Handed (Event #32)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. November 2015 (englisch).
  11. 46th World Series of Poker – WSOP 2015 ($ 50,000 The Players Championship (Event #44)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. November 2015 (englisch).
  12. Mike Gorodinsky ist 2015 WSOP Player of the Year, Isi Bojang Sechster (Memento vom 22. Dezember 2015 im Internet Archive) auf pokerolymp.com vom 23. Oktober 2015, abgerufen am 12. November 2015.
  13. US Poker Open ($ 10,000 + 500 Pot Limit Omaha – (Event #2)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 4. Februar 2018 (englisch).