Hauptmenü öffnen

Opel Vita war die Modellbezeichnung für ein Pkw-Modell aus dem Kleinwagensegment der Marke Opel. Sie wurde in Ostafrika und in Japan für den Opel Corsa B und C benutzt.[1]

Die Fahrzeuge wurden bei General Motors East Africa in Kenia montiert. Der Name „Corsa“ konnte in Japan nicht verwendet werden, weil es schon einen Toyota Corsa gab.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wilde Kerle und wahre Könige. Tradition: Fünf Generationen Opel Corsa. In: welt.de. 15. September 2014, abgerufen am 7. Mai 2019.
  2. Louis F. Fourie: On a Global Mission: The Automobiles of General Motors International Volume 3, Band 3. Victoria 2016 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).