Opel GT Concept

Konzeptauto des Herstellers Opel aus dem Jahr 2016
Opel
2016-03-01 Geneva Motor Show G215.JPG
GT Concept
Präsentationsjahr: 2016
Fahrzeugmesse: Genfer Auto-Salon
Klasse: Sportwagen
Karosseriebauform: Coupé
Länge: 4000 mm
Leergewicht: 960 kg
Serienmodell: keines

Der Opel GT Concept ist ein Konzeptfahrzeug des Herstellers Opel aus dem Jahr 2016.

ÜberblickBearbeiten

Das Fahrzeug wurde auf dem Genfer Autosalon 2016 vorgestellt.[1] Es sollte als Neuauflage des Opel GT fungieren. Der Wagen wird mit Hinterradantrieb betrieben. Bei dem Prototypen werden durch Einsatz moderner Technik keine Rückspiegel und keine Türgriffe verwendet. Die Sitzreihe ist fest montiert und der Fahrer kann das Lenkrad und die Pedale verstellen. Zur Vorstellung besaß der Wagen keinen Motor und wurde durch einen Elektro-Hilfsaggregat betrieben. Opel plante die Verkaufsversion mit einem 145-PS-Dreizylindermotor auszustatten, der einen Liter Hubraum haben soll.[2]

Das Fahrzeug ist mit einem LED-Matrix-Licht ausgestattet und hat Sportsitze. Das Lenkrad ist U-Förmig und hat Schaltwippen. Die nicht vorhandenen Außenspiegel werden durch Kameras ersetzt, deren Bilder jeweils links und rechts neben dem Tachometer angezeigt werden.[3]

WeblinksBearbeiten

Commons: Opel GT Concept – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Neuer Opel GT Concept: Erste Fahrt. Abgerufen am 21. Januar 2020.
  2. Opel GT Concept (2018) im Test: Fahrbericht, Motor, Technik. Abgerufen am 21. Januar 2020.
  3. Uli Baumann,uba,Holger Wittich,hwi: Opel GT Concept auf dem Genfer Autosalon: So fühlt sich der kleine Sportler an. 29. Februar 2016, abgerufen am 21. Januar 2020.