Olympische Winterspiele 1972/Nordische Kombination

Bei den XI. Olympischen Winterspielen 1972 in Sapporo fand ein Wettbewerb in der Nordischen Kombination statt. Austragungsorte war die Miyanomori-Schanze und der Makomanai-Park.

Nordische Kombination bei den Olympischen Winterspielen 1972
Sapporo1972.jpg
Nordic combined pictogram.svg
Information
Austragungsort Japan Sapporo
Wettkampfstätte Makomanai-Park / Miyanomori-Schanze
Nationen 14
Athleten 40 (40 Marssymbol (männlich))
Datum 4. und 5. Februar 1972
Entscheidungen 1
Grenoble 1968

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR 1 1 2
2 Finnland  Finnland 1 1
Gesamt 1 1 1 3

MedaillengewinnerBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Einzel Deutschland Demokratische Republik 1949  Ulrich Wehling (GDR) Finnland  Rauno Miettinen (FIN) Deutschland Demokratische Republik 1949  Karl-Heinz Luck (GDR)

ErgebnisseBearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
Springen
Punkte
Laufen
Punkte
totel
1 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Ulrich Wehling 200,9 212,44 413,34
2 Finnland  FIN Rauno Miettinen 210,0 195,51 405,51
3 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Karl-Heinz Luck 178,8 220,00 398,80
4 Finnland  FIN Erkki Kilpinen 185,0 206,85 391,85
5 Japan  JPN Yūji Katsuro 195,1 195,10 390,20
6 Tschechoslowakei  TCH Tomáš Kučera 191,8 196,14 387,94
7 Sowjetunion 1955  URS Alexander Nossow 201,3 186,43 387,73
8 Norwegen  NOR Kåre Olav Berg 180,4 204,40 384,80
9 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Günter Deckert 183,4 199,57 382,97
10 Deutschland BR  FRG Ralph Pöhland 174,8 206,40 381,20
18 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Hans Hartleb 183,9 185,61 369,51
20 Deutschland BR  FRG Urban Hettich 152,1 214,68 366,78
25 Deutschland BR  FRG Alfred Winkler 175,6 181,51 357,11
33 Deutschland BR  FRG Franz Keller 154,0 182,86 336,86
37 Osterreich  AUT Ulli Öhlböck 150,9 169,81 320,71

Skispringen: 4. Februar 1972, 10:00 Uhr Miyanomori-Schanze, K-Punkt: 70 m

Langlauf 15 km: 5. Februar 1972, 09:00 Uhr Höhenunterschied: 127 m; Maximalanstieg: 92 m; Totalanstieg: 423 m 40 Teilnehmer aus 14 Ländern, 39 in der Wertung.

Bei dieser Veranstaltung begann die Siegesserie von Ulrich Wehling: Er konnte bei drei Olympischen Spielen in Folge die Nordische Kombination gewinnen, was keinem anderen Sportler vorher oder nachher gelang.

WeblinksBearbeiten