Hauptmenü öffnen

Dies ist eine Liste im Jahr 1552 verstorbener bekannter Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

JanuarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. Januar Bernhard Ziegler deutscher Theologe und Hebraist 55
3. Januar Heinrich von der Pfalz Bischof von Worms, Utrecht und Freising 64
8. Januar Eustorg de Beaulieu französischer Autor, Geistlicher und Komponist
11. Januar Johannes Cochläus deutscher Humanist 73
13. Januar Jakobus Greselius deutscher Humanist und Kleriker Professor der alten Universität Köln
17. Januar Matthias Brassanus Pädagoge
17. Januar Pedro Mexía humanistischer Autor
22. Januar Edward Seymour, 1. Duke of Somerset englischer Staatsmann
27. Januar Michael Eggenstorfer Letzter Abt des Klosters Allerheiligen (Schaffhausen)
30. Januar Nicolaus von Klemptzen deutscher Landrentmeister und Historiker

FebruarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
6. Februar Heinrich V. Herzog zu Mecklenburg 72
6. Februar Friedrich Nausea katholischer Bischof der Diözese Wien
11. Februar Eske Bille norwegischer Reichsrat
20. Februar Hans von Gemmingen pfälzischer Rat, Burgmann in Oppenheim, Amtmann in Otzberg und Fauth in Heidelberg
26. Februar Heinrich Faber deutscher Pädagoge und Musiktheoretiker
27. Februar Martin Schalling der Ältere deutscher reformierter Theologe und Reformator
Februar Lilius Gregorius Giraldus italienischer Gelehrter, Mythograph und Dichter der Renaissance 72

MärzBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
8. März Wolfgang zu Stolberg deutscher Politiker 50
16. März Petrus Suawe deutscher lutherischer Theologe, dänischer Diplomat
28. März Angad Dev Guru des Sikhismus 47

AprilBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
3. April Benedikt Pauli deutscher Rechtswissenschaftler 62
14. April Laurentius Andreae schwedischer Theologe, Reformator und Staatsmann
18. April John Leland britischer Geistlicher und Bibliothekar 45
19. April Olaus Petri schwedischer Theologe und Reformator 59
21. April Peter Apian deutscher Astronom und Geograf 57
28. April Yi Gi koreanischer Politiker und neokonfuzianischer Philosoph 75

MaiBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
26. Mai Sebastian Münster deutsch-schweizerischer Kosmograph und Hebraist 64
28. Mai Marcello Crescenzi Kardinal der katholischen Kirche

JuniBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
4. Juni Kaspar Sturm kaiserlicher Reichsherold, der Martin Luther auf seiner Reise zum Reichstag zu Worms (1521) und zurück schützte und unterstützte
8. Juni Gerardus Synellius Theologe und letzter Abt des Klosters Marienthal in Ostfriesland
10. Juni Alexander Barclay englischer Dichter
23. Juni Johannes Obernburger leitender Kanzleisekretär Kaiser Karl V.

JuliBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
5. Juli Laux Maler deutscher Lautenbauer, in Bologna wirkend
12. Juli Niccolò Soggi italienischer Maler
20. Juli Georg von Mecklenburg Herzog von Mecklenburg 24
21. Juli Antonio de Mendoza spanischer Adliger, erster Vizekönig von Neuspanien (1535–1550)
21. Juli Thomas Carlin katholischer Priester, Benediktiner und Abt des Klosters Murrhardt
26. Juli Hieronymus Warmboecke Ratsherr der Hansestadt Lübeck
27. Juli Hieronymus von Efferen Herr von Stolberg

AugustBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
13. August Martin Cleß deutscher Reformator und lutherischer Theologe 60
14. August Philipp von Flersheim Fürstbischof von Speyer
15. August Hermann V. von Wied Kölner Erzbischof 75
27. August Pedro I. Fernández de Córdoba y Figueroa 4. Graf von Feria und Ritter des Orden vom Goldenen Vlies

SeptemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. September Ștefan Rareș Wojwode des Fürstentums Moldau
9. September Johannes Sichard deutscher Jurist und Humanist
13. September Robert Maxwell, 5. Lord Maxwell schottischer Adeliger
23. September Barbara von Brandenburg-Ansbach-Kulmbach Prinzessin von Brandenburg-Ansbach, durch Heirat Landgräfin von Leuchtenberg 56
27. September Hans Tscherte österreichischer Architekt und Festungsbaumeister

OktoberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. Oktober Friedrich von Brandenburg Fürsterzbischof von Magdeburg und Fürstbischof von Halberstadt 21
11. Oktober Ulrich Schilling von Cannstatt deutscher Erbschenk, Burgvogt zu Tübingen und Doctor juris
13. Oktober Ulrich von Nostitz Jurist und Landeshauptmann der Oberlausitz
14. Oktober Oswald Myconius Schweizer Reformator
17. Oktober Kaspar Hedio Historiker, reformierter Theologe und Reformator
17. Oktober Andreas Osiander deutscher Theologe und Reformator 53

NovemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
8. November Johannes Kymaeus reformierter Theologe und Reformator
10. November Günther XL. Graf von Schwarzburg 53
10. November Hans Herbst Maler
11. November Joachim Greff deutscher Pädagoge, lutherischer Theologe und Reformationsdramatiker
12. November Jodocus Willich deutscher Universalgelehrter
30. November Dietrich von Büchel deutscher Jurist, Diplomat und kurkölnischer Sekretär

DezemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
3. Dezember Franz Xaver christlicher Missionar und Mitbegründer der Jesuiten 46
6. Dezember Moritz von Hutten Fürstbischof in Eichstätt 49
11. Dezember Paolo Giovio italienischer Bischof und Geschichtsschreiber 69
14. Dezember Georg von Limburg-Styrum Adliger
14. Dezember Vigil Raber Sterzinger Maler
20. Dezember Katharina von Bora deutsche Reformatorin und die Ehefrau Martin Luthers 53
30. Dezember Francisco de Enzinas spanischer Humanist 34

Datum unbekanntBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Antoinette d’Amboise französische Adlige
Amico Aspertini italienischer Maler der Renaissance und des Manierismus
Arnold von Brauweiler Kaufmann, Ratsherr und Bürgermeister im Köln der frühen Neuzeit
Theodor Dorsten italienischer Botaniker
Blasco de Garay spanischer Kapitän und Erfinder eines frühen Dampfantriebs
Onophrion Holzach Schweizer Arzt und Politiker
Joseph Klug deutscher Buchdrucker während der Reformationszeit
Theodoricus Lyndemann Dresdner Ratsherr und Bürgermeister
Mateo de Bascio italienischer Religionsreformer und Begründer des Kapuzinerordens
Nikolaus Meldemann deutscher Drucker und Verleger
Marcantonio Michiel venezianischer Adliger
Musa Muslihuddin islamischer Mystiker
Johann Petersen deutscher Geistlicher und Chronist
Petrus von Kolshusen deutscher Holzschnitzer
Margarete Peutinger deutsche Humanistin; Ehefrau Konrad Peutingers
Bernardim Ribeiro portugiesischer Dichter
Wilhelm Stetter katholischer Ordenspriester und Maler des ausgehenden Mittelalters und der frühen Renaissance im Elsass
Sylvester Tegetmeier deutscher evangelischer Theologe und Reformator
Georg Truchseß von Wetzhausen deutscher Abt
Wilhelm II. von Neuenahr deutscher Staatsmann und Förderer der Reformation