Hauptmenü öffnen
Suzuki Alto Lapin
Produktionszeitraum: seit 2002
Klasse: Kleinstwagen
Karosserieversionen: Kombilimousine

Der Suzuki Alto Lapin (franz. Kaninchen) ist ein Kei-Car oder Kleinstwagen des japanischen Automobilherstellers Suzuki auf Basis des Alto. Das Modell wurde bis 2008 auch als Mazda Spiano angeboten. Rund 90 Prozent der Käufer sind weiblich.[1]

Inhaltsverzeichnis

HE21S (2002–2008)Bearbeiten

HE21S

Suzuki Alto Lapin (2002–2008)

Produktionszeitraum: 2002–2008
Karosserieversionen: Kombilimousine
Motoren: Ottomotoren:
0,65 Liter
(40–47 kW)
Länge: 3395 mm
Breite: 1475 mm
Höhe: 1495–1515 mm
Radstand: 2360 mm
Leergewicht: 780–850 kg

Die erste Generation des Alto Lapin wurde ab Januar 2002 in Japan verkauft. Der im Retro-Stil gestaltete Wagen teilt sich die technische Basis mit dem Suzuki Wagon R+ und dem Suzuki Alto. Insgesamt gab es drei Modellvarianten, bezeichnet als G, X und T. G und X verfügen über einen 660-cm³-Dreizylinder-Saugmotor mit 40 kW (54 PS). Die T-Version hat zudem einen Turbolader, der die Leistung auf 47 kW (64 PS) steigert. Alle drei Modelle waren optional mit Allradantrieb verfügbar.

HE22S (2008–2015)Bearbeiten

HE22S

Suzuki Alto Lapin (2008–2015)

Produktionszeitraum: 2002–2015
Karosserieversionen: Kombilimousine
Motoren: Ottomotoren:
0,65 Liter
(40–47 kW)
Länge: 3395 mm
Breite: 1475 mm
Höhe: 1510 mm
Radstand: 2400 mm
Leergewicht: 790–870 kg

Ab November 2008 wurde die zweite Generation des Fahrzeugs in Japan angeboten.[2] Der Verkauf des Mazda Spiano wurde mit der Einführung des neuen Alto Lapin eingestellt.

HE33S (seit 2015)Bearbeiten

HE33S

Suzuki Alto Lapin (seit 2015)

Produktionszeitraum: seit 2015
Karosserieversionen: Kombilimousine
Motoren: Ottomotoren:
0,65 Liter
(38 kW)
Länge: 3395 mm
Breite: 1475 mm
Höhe: 1525 mm
Radstand: 2460 mm
Leergewicht: 650–730 kg

Die dritte Generation des Alto Lapin wurde Anfang Juni 2015 in Japan eingeführt. Angetrieben wird der Kleinstwagen von einem 658-cm³-Dreizylinder-Saugmotor mit 38 kW (52 PS), einem stufenlosem Getriebe und Vorderradantrieb. Optional ist der Alto Lapin auch mit Allradantrieb erhältlich. Insgesamt werden vier Ausstattungslinien angeboten.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 株式会社イン: 写真で見る スズキ「アルト ラパン」. In: car.watch.impress.co.jp. 28. Mai 2016, abgerufen am 2. Januar 2019 (japanisch).
  2. Suzuki Alto Lapin news - Rampant rabbit - 2008. In: topgear.com. 7. April 2015, abgerufen am 2. Januar 2019 (englisch).
  3. Mircea Panait: 2015 Suzuki Alto Lapin is a Kei Car-sized Renault 4. In: autoevolution.com. 4. Juni 2015, abgerufen am 2. Januar 2019 (englisch).

WeblinksBearbeiten

  Commons: Suzuki Alto Lapin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien