Der Mazda CX-90 ist ein Sport Utility Vehicle des japanischen Automobilherstellers Mazda.

Mazda
CX-90
Produktionszeitraum: seit 2023
Klasse: SUV
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Ottomotoren:
3,3 Liter
(209–254 kW)
Otto-Hybrid:
2,5 Liter
(141 kW + 129 kW)
Dieselmotor:
3,3 Liter
(187 kW)
Länge: 5121 mm
Breite: 1994 mm
Höhe: 1745 mm
Radstand: 3119 mm
Leergewicht: 2136–2378 kg
Vorgängermodell Mazda CX-9
Heckansicht
Innenraum

Geschichte

Bearbeiten

Mazda hat sich bereits 2019 die Nomenklatur-Kombination von CX-10 bis CX-90 schützen lassen und angekündigt, das Modellportfolio ausbauen zu wollen. Für die USA und einige Nicht-EU-Länder sind der CX-50, der -70 und -90 vorgesehen, während in der EU der CX-60 und -80 angeboten werden. Technisch ähneln sich alle Modelle, sind aber auf die jeweiligen Marktansprüche angepasst. Im Portfolio stellt der CX-90 als Nachfolgemodell des CX-9[1] das größte SUV von Mazda in den USA dar.[2] Er wurde am 31. Januar 2023 für den nordamerikanischen und australischen Markt sowie den Nahen Osten vorgestellt.[3]

Wie der CX-60 basiert auch der CX-90 auf der neuen „Large-Platform“-Architektur, die neben dem Plug-in-Hybrid-Antrieb auch Reihensechszylindermotoren ermöglicht. Immer wird der Verbrennungsmotor dabei längs eingebaut. Verfügbar sind ein 2,5-Liter-Reihenvierzylinder-Plug-In-Hybrid mit einer Systemleistung von 241 kW (327 PS) und 500 Nm Drehmoment sowie ein 3,3-Liter-Reihensechszylinder in zwei verschiedenen Leistungsstufen, der als Mild-Hybrid 209 bzw. 254 kW (284 bzw. 345 PS) bietet. Das Drehmoment beträgt maximal 450 bzw. 500 Nm. Letzterer stellt somit auch die bisher stärkste Motorisierung in einem Serienfahrzeug von Mazda dar.[4] In Australien ist zudem ein 3,3-Liter-Turbodieselmotor mit einer Leistung von 187 kW (254 PS) und 550 Nm Drehmoment verfügbar. Allradantrieb und eine 8-Stufen-Automatikgetriebe ist bei allen Versionen serienmäßig.[5]

Technische Daten

Bearbeiten
e-Skyactiv-G 3.3 e-Skyactiv D 3.3(1) e-Skyactiv PHEV 2.5 AWD
Bauzeitraum seit 02/2023
Motorkenndaten
Motortyp R6-Ottomotor R6-Dieselmotor R4-Ottomotor + Elektromotor
Motoraufladung Turbolader
Hubraum 3283 cm³ 2488 cm³
Verdichtungsverhältnis 12,0 : 1 15,2 : 1 13,0 : 1
max. Leistung Verbrennungsmotor 209 kW (284 PS) bei 5000–6000/min 254 kW (345 PS) bei 5000–6000/min 187 kW (254 PS) bei 3750/min 141 kW (192 PS) bei 6000/min
max. Elektroleistung 129 kW (175 PS) bei 5500/min
max. Systemleistung 241 kW (327 PS)
max. Drehmoment Verbrennungsmotor 450 Nm bei 2000–3500/min 500 Nm bei 2000–4500/min 550 Nm bei 1500–2400/min 260 Nm bei 4000/min
max. Drehmoment Elektromotor 270 Nm bei 400/min
max. Systemdrehmoment 500 Nm
Kraftübertragung
Antrieb Allradantrieb
Getriebe 8-Stufen-Automatikgetriebe
Messwerte
Leergewicht 2136 kg 2222 kg 2211 kg 2378 kg
Höchstgeschwindigkeit 204 km/h 210 km/h k. A. 190 km/h
Beschleunigung, 0–100 km/h k. A. 6,9 s k. A. k. A.
Kraftstoffverbrauch auf 100 km (kombiniert) 9,4 l Super 5,4 l Diesel k. A.
CO2-Emission (kombiniert) k. A. k. A. k. A. k. A.
Tankinhalt 70 l 74 l 70 l
Batterie Lithium-Ionen-Akkumulator: 17,8 kWh
elektr. Reichweite k. A.
Abgasnorm ULEV50 k. A. SULEV30
(1) 
Nur auf dem australischen Markt
Bearbeiten
Commons: Mazda CX-90 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Jeff Perez: 30 Discontinued Cars That Won't Make It To 2024. In: motor1.com. 12. April 2023, abgerufen am 31. Dezember 2023 (englisch).
  2. Holger Wittich: Mazda CX-50 (2022): Großer Robust-Mazda günstiger als kleinerer CX-5. In: auto-motor-und-sport.de. 23. Februar 2022, abgerufen am 27. März 2022.
  3. Christopher Smith: 2024 Mazda CX-90 Debuts: Three-Row Hybrid SUV With Miata Tech, 340-HP I6. In: motor1.com. 31. Januar 2023, abgerufen am 18. Juni 2023 (englisch).
  4. Sebastian Friemel: Der CX-90 ist Mazdas neues Fullsize-SUV mit bis zu 345 PS. In: AutoBild. Axel Springer SE, 2. Februar 2023, abgerufen am 8. Februar 2023.
  5. Brad Anderson: 2024 Mazda CX-90 Coming To Australia Priced From A$75K To A$95K. In: carscoops.com. 24. März 2023, abgerufen am 18. Juni 2023 (englisch).