Hauptmenü öffnen

Der Mazda CX-8 ist ein Sport Utility Vehicle des japanischen Automobilherstellers Mazda. Auf dem globalen Markt ist es zwischen CX-5 und CX-9 positioniert. Auf einigen Märkten wie dem japanischen Heimatmarkt stellt es das Topmodell dar, da dort der CX-9 nicht angeboten wird. Unter anderem wird das SUV auch in Australien, China und Malaysia verkauft.

Mazda
Mazda CX-8 01 China 2019-03-14.jpg
CX-8
Produktionszeitraum: seit 2017
Klasse: SUV
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Ottomotoren:
2,5 Liter
(141–169 kW)
Dieselmotor:
2,2 Liter (140 kW)
Länge: 4900–4955 mm
Breite: 1840 mm
Höhe: 1730 mm
Radstand: 2930 mm
Leergewicht: 1781–1959 kg
Heckansicht
Innenansicht

GeschichteBearbeiten

Vorgestellt wurde das SUV, das als Sechs- oder Siebensitzer erhältlich ist, im September 2019.[1] Öffentlichkeitspremiere hatte es im darauffolgenden Monat im Rahmen der Tokyo Motor Show.[2] Marktstart war im Dezember 2017.[3] Außerhalb Asiens oder Australiens wird das Fahrzeug nicht angeboten.[4]

Hergestellt wird der CX-8 im japanischen Hiroshima,[5] im malaiischen Kulim[6] und im chinesischen Nanjing.[7]

Technische DatenBearbeiten

Grundsätzlich stehen für den CX-8 ein 2,5-Liter-SkyActiv-G-Ottomotor und ein 2,2-Liter-SkyActiv-G-Dieselmotor zur Auswahl. Der Ottomotor wird in zwei Leistungsvarianten mit 141 kW (192 PS) oder 169 kW (230 PS) angeboten, der Dieselmotor hat 140 kW (190 PS). Abhängig vom Markt kann auch nur eine Motorisierung verfügbar sein.

Skyactiv-G 2.5 Skyactiv-G 2.5T Skyactiv-D 2.2
Markt China, Malaysia Japan Australien, Japan, Neuseeland
Bauzeitraum seit 2018 seit 2017
Motortyp R4-Ottomotor R4-Dieselmotor
Gemischaufbereitung Benzindirekteinspritzung Common-Rail-Direkteinspritzung
Motoraufladung Turbolader
Verdichtungsverhältnis 13,0 : 1 14,4 : 1
Hubraum 2488 cm³ 2191 cm³
max. Leistung 141 kW (192 PS)
bei 6000/min
169 kW (230 PS)
bei 4250/min
140 kW (190 PS)
bei 4500/min
max. Drehmoment 258 Nm
bei 4000/min
420 Nm
bei 2000/min
450 Nm
bei 2000/min
Antrieb, serienmäßig Vorderradantrieb
Antrieb, optional (Allradantrieb)
Getriebe 6-Stufen-Automatikgetriebe
Höchstgeschwindigkeit 196 km/h k. A. k. A.
Beschleunigung,
0–100 km/h
k. A. k. A. k. A.
Leergewicht
in kg
1781 kg 1810–1830 kg
(1880–1900 kg)
1830–1840 kg
(1910–1959 kg)
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert)
nach WLTP
7,8–7,9 l Super
(8,3 l Super)
8,2 l Super
(8,5 l Super)
6,5 l Diesel
(6,7 l Diesel)
Tankinhalt 72 l
(74 l)
  • Werte in runden Klammern gelten für Allradversion.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Uli Baumann: Mazda CX-8: Siebensitzer-Crossover für Japan. In: auto-motor-und-sport.de. 15. September 2017, abgerufen am 24. Oktober 2019.
  2. Julian Islinger: Mazda-SUV in Tokyo vorgestellt. In: autozeitung.de. 25. Oktober 2017, abgerufen am 24. Oktober 2019.
  3. Chris Bruce: Mazda CX-8 Goes To Oz, On Its Way To Australia. In: motor1.com. 9. Januar 2018, abgerufen am 24. Oktober 2019 (englisch).
  4. Tomas Hirschberger: Mazda CX-8 (2017): Test, Preis, Motor. In: autobild.de. 25. Oktober 2017, abgerufen am 24. Oktober 2019.
  5. Stefan Grundhoff: Mazda fährt Produktion in Hiroshima und Hofu wieder hoch. In: automobil-produktion.de. 16. Juli 2018, abgerufen am 24. Oktober 2019.
  6. Bermaz To Locally Assemble Mazda CX-8 In Malaysia, Estimated Launch In mid-2019. In: carlist.my. 15. März 2018, abgerufen am 24. Oktober 2019 (englisch).
  7. China Joint Venture Engine Plant Name Changed toChangan Mazda Engine Co., Ltd. In: www2.mazda.com. 30. Januar 2019, abgerufen am 24. Oktober 2019.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Mazda CX-8 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien