Kanton Gignac

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Gignac ist ein französischer Kanton im Arrondissement Lodève des Départements Hérault. Er hat 39.499 Einwohner (Stand: 1. Januar 2018).

Kanton Gignac
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Lodève
Hauptort Gignac
Einwohner 39.499 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 82 Einw./km²
Fläche 482,21 km²
Gemeinden 28
INSEE-Code 3409

Lage des Kantons Gignac im
Département Hérault

Im Verlauf des Neuzuschnitts der Kantone 2014/15 stieg die Anzahl der Gemeinden von 21 auf 28. Neu hinzugekommen sind die Gemeinden Aniane, Argelliers, La Boissière, Montarnaud, Puéchabon, Saint-Guilhem-le-Désert und Saint-Paul-et-Valmalle.

Vertreter im Generalrat des Départements sind für die Periode 2015–2021 Nicole Morere und Jean-François Soto, beide DVG.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 28 Gemeinden mit insgesamt 39.499 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) auf einer Gesamtfläche von 482,21 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Aniane 2.915 30,39 96 34010 34150
Arboras 116 6,59 18 34011 34150
Argelliers 993 50,66 20 34012 34380
Aumelas 529 58,45 9 34016 34230
Bélarga 658 4,15 159 34029 34230
Campagnan 689 3,80 181 34047 34230
Gignac 6.340 29,88 212 34114 34150
Jonquières 503 2,06 244 34122 34725
La Boissière 1.021 24,45 42 34035 34230
Lagamas 111 4,53 25 34125 34150
Le Pouget 2.068 13,97 148 34210 34230
Montarnaud 3.904 27,59 142 34163 34570
Montpeyroux 1.347 22,55 60 34173 34150
Plaissan 1.284 5,95 216 34204 34230
Popian 351 5,87 60 34208 34230
Pouzols 963 2,97 324 34215 34230
Puéchabon 492 31,32 16 34221 34150
Puilacher 597 2,70 221 34222 34230
Saint-André-de-Sangonis 6.063 19,67 308 34239 34725
Saint-Bauzille-de-la-Sylve 842 8,58 98 34241 34230
Saint-Guilhem-le-Désert 249 38,62 6 34261 34150
Saint-Guiraud 236 6,08 39 34262 34725
Saint-Jean-de-Fos 1.721 14,13 122 34267 34150
Saint-Pargoire 2.294 23,81 96 34281 34230
Saint-Paul-et-Valmalle 1.185 12,84 92 34282 34570
Saint-Saturnin-de-Lucian 271 9,81 28 34287 34725
Tressan 668 3,89 172 34313 34230
Vendémian 1.089 16,90 64 34328 34230
Kanton Gignac 39.499 482,21 82 3409 – 

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 gehörten zum Kanton Gignac die 21 Gemeinden Arboras, Aumelas, Bélarga, Campagnan, Gignac, Jonquières, Lagamas, Le Pouget, Montpeyroux, Plaissan, Popian, Pouzols, Puilacher, Saint-André-de-Sangonis, Saint-Bauzille-de-la-Sylve, Saint-Guiraud, Saint-Jean-de-Fos, Saint-Pargoire, Saint-Saturnin-de-Lucian, Tressan und Vendémian. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 265,81 km2. Er besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 3414.

WeblinksBearbeiten

Commons: Canton de Gignac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien