Hauptmenü öffnen

Kanton Montpellier-6

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Montpellier-6 war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Montpellier, im Département Hérault und in der Region Languedoc-Roussillon; sein Hauptort war Montpellier, Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2006 bis 2015 (wiedergewählt 2008) Christophe Moralès.

Ehemaliger
Kanton Montpellier-6
Region Languedoc-Roussillon
Département Hérault
Arrondissement Montpellier
Hauptort Montpellier
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 20.486 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 1
INSEE-Code 3442

Der Kanton bestand aus einem Teil der Stadt Montpellier. Die Kantonsgrenzen wurden vor seiner Auflösung zuletzt 2008 verändert. Zuletzt umfasste der Kanton die Stadtteile:

  • Croix-d'Argent
  • Lemasson
  • Tastavin
  • Saint-Cléophas
  • Mas Drevon
  • Garosud
  • Mas de Bagnères
  • La Marquerose
  • Les Sabines
  • Les Grisettes