Kanton Frontignan

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Frontignan ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Montpellier, im Département Hérault und in der Region Okzitanien. Er hat 50.939 Einwohner (Stand: 1. Januar 2019). Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2015 Pierre Bouldoire und Sylvie Pradelle, beide (PS).

Kanton Frontignan
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Montpellier
Hauptort Frontignan
Einwohner 45.857 (1. Jan. 2019)
Bevölkerungsdichte 403 Einw./km²
Fläche 113,72 km²
Gemeinden 6
INSEE-Code 3408

Lage des Kantons Frontignan im
Département Hérault

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus sechs Gemeinden mit insgesamt 45.857 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) auf einer Gesamtfläche von 113,72 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Balaruc-les-Bains 6.991 8,70 804 34023 34540
Balaruc-le-Vieux 2.648 6,88 385 34024 34540
Frontignan 23.028 39,85 578 34108 34110
Gigean 6.507 16,35 398 34113 34770
Mireval 3.310 11,27 294 34159 34110
Vic-la-Gardiole 3.373 30,67 110 34333 34110
Kanton Frontignan 45.857 113,72 403 3408 – 

Im Zuge des Neuzuschnitts der Kantone in Frankreich 2014/15 blieb die Anzahl der Gemeinden des Kantons zwar gleich, die Gemeinde Villeneuve-lès-Maguelone wurde aber dem Kanton Pignan zugeordnet; dafür kam die Gemeinde Gigean, bisher im Kanton Mèze, neu zum Kanton Frontignan. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 98,54 km2. Er besaß vor 2015 den INSEE-Code 3412.