Kanton Béziers-2

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Béziers-2 ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Béziers, im Département Hérault und in der Region Okzitanien; sein Hauptort ist Béziers. Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2008 Gérard Gautier (UMP).

Kanton Béziers-2
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Béziers
Hauptort Béziers
Einwohner 42.825 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 876 Einw./km²
Fläche 48,91 km²
Gemeinden 213
INSEE-Code 3403

Lage des Kantons Béziers-2 im
Département Hérault

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus drei Gemeinden und Gemeindeteilen mit insgesamt 42.825 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) auf einer Gesamtfläche von 48,91 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Béziers [A 1] 37.895 31,18 1.215 34032 34500
Corneilhan 1.721 14,34 120 34084 34490
Lignan-sur-Orb 3.209 3,39 947 34140 34490
Kanton Béziers-2 42.825 48,91 876 3403 – 
  1. Nur der nordwestliche Teil der Gemeinde, der Rest verteilt sich auf die Kantone Béziers-1 und Béziers-3.

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 gehörten zum Kanton Béziers-2 die sieben Gemeinden Bassan, Béziers, Boujan-sur-Libron, Cers, Lieuran-lès-Béziers, Portiragnes und Villeneuve-lès-Béziers. Er besaß vor 2015 den INSEE-Code 3405.