Triathlon Ironman Ireland
Austragungsort Youghal
IrlandIrland Irland
Erste Austragung 2019
Veranstalter World Triathlon Corporation
Distanz Swimming pictogram.svg 3,86 km

Cycling (road) pictogram.svg 180,2 km
Athletics pictogram.svg 42,195 km

Website Offizielle Website

Der Ironman Ireland ist eine erstmals am 23. Juni 2019 in Youghal bei Cork über die Ironman-Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen) ausgetragene Triathlon-Sportveranstaltung.

OrganisationBearbeiten

Der „Ironman Ireland“ ist Teil der Ironman-Weltserie der World Triathlon Corporation (WTC), einem Tochterunternehmen der chinesischen Wanda-Group.[1] Youghal liegt etwa 45 Minuten östlich von der Stadt Cork und dem internationalen Flughafen von Cork.

 
Blick von der Fähre auf die Küste von Youghal

Amateure haben hier in Youghal die Möglichkeit, sich für den Erwerb eines Startplatzes beim Ironman Hawaii zu qualifizieren, wozu 40 Qualifikationsplätze zur Verfügung stehen. Profi-Triathleten, die hier um die 40.000 US-Dollar Preisgeld kämpfen[2], können sich für den mit insgesamt 650.000 US-Dollar ausgeschriebenen Wettkampf in Hawaii über das Kona Pro Ranking System (KPR) qualifizieren.[3] In Cork erhalten Sieger und Siegerin je 2000 Punkte, weitere Platzierte eine entsprechend reduzierte Punktzahl.
Zum Vergleich: Der Sieger auf Hawaii erhält 8000 Punkte, die Sieger in Frankfurt, Texas, Florianópolis, Cairns und Port Elizabeth jeweils 4000, bei den übrigen Ironman-Rennen entweder 1000 oder 2000 Punkte.[2]

Bei der Erstaustragung 2019 musste das Rennen ohne die Schwimmdistanz ausgetragen werden.

StreckenverlaufBearbeiten

  • Der Schwimmkurs geht über eine Schleife mit 3,86 km in der Bucht von Youghal.
  • Die Raddistanz über 180,2 km wird über zwei Runden bis zur Stadt Midleton zurückgelegt.
  • Der abschließende Marathonlauf verläuft über vier Runden auf einem flachen Laufkurs bin zum Zielbogen am Marktplatz von Youghal.

SiegerlisteBearbeiten

Männer Frauen
Datum/Jahr Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
21. Juni 2020
23. Juni 2019 Vereinigtes Konigreich  Alistair Brownlee Irland  Bryan McCrystal Deutschland  Markus Thomschke
Jahr Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
2020
2019 Schweiz  Emma Bilham Niederlande  Pleuni Hooijman Vereinigte Staaten  Amanda Wendorff

(SR: Streckenrekord)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ironman verkündet erstes Volldistanz-Rennen in Irland
  2. a b Punkte- und Preisgeldverteilung für Profi-Triathleten In: ironman.com
  3. Professional Athlete Qualification & Validation. In: ironman.com. Abgerufen am 2. Februar 2017.