Hauptmenü öffnen
Ilowajsk
Іловайськ
Wappen von Ilowajsk
Ilowajsk (Ukraine)
Ilowajsk
Ilowajsk
Basisdaten
Oblast: Oblast Donezk
Rajon: Stadtgemeinde Charzysk
Höhe: 195 m
Fläche: 10,8 km²
Einwohner: 15.808 (2014)
Bevölkerungsdichte: 1.464 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 86793
Vorwahl: +380 6257
Geographische Lage: 47° 56′ N, 38° 12′ OKoordinaten: 47° 55′ 39″ N, 38° 12′ 12″ O
KOATUU: 1415070800
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt, 1 Dorf, 1 Siedlung
Bürgermeister: Mykola Iwanowytsch Witer
Adresse: вул. Первомайська, 107
86793 м. Іловайськ
Statistische Informationen
Ilowajsk (Oblast Donezk)
Ilowajsk
Ilowajsk
i1

Ilowajsk (ukrainisch Іловайськ; russisch Иловайск/Ilowajsk) ist eine Stadt in der Oblast Donezk im Osten der Ukraine. Sie gehört administrativ zur Stadtgemeinde von Charzysk.

Der Ort entstand nach dem Bau einer Eisenbahnlinie Ende des 19. Jahrhunderts, der Name leitet sich vom russischen Adelsgeschlecht Ilowaiski ab.

Zur Stadt Ilowajsk, das 1938 die Stadtrechte erhielt, gehört noch das Dorf Tretjaky (Третяки) und die Siedlung Wynohradne (Виноградне). Die Stadt besitzt einen Rangierbahnhof der Donezka Salisnyzja an der Bahnstrecke Dolja–Debalzewe. Im Jahre 2014 wurde der Bahnhof jedoch aufgrund Einstellung des örtlichen Eisenbahnbetriebes wegen des Kriegszustandes bis auf weiteres stillgelegt.[1]

Zwischen dem 10. August und 2./3. September 2014 kam es zwischen regierungstreuen Truppen der Ukraine und Separatisten zum Kampf um Ilowajsk, infolgedessen nach unterschiedlichen Angaben zwischen 270 und mehr als 1300 Menschen auf beiden Seiten getötet wurden. Der Weltspiegel berichtete aus dem Kessel und über die Flucht aus Ilowajsk.[2]

PersönlichkeitenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Lok-Magazin Heft 11/2014, Seite 29
  2. Flucht aus Ilowajsk Weltspiegel, abgerufen am 5. Oktober 2014