Hauptmenü öffnen
Hrusko-Lomiwka
Грузько-Ломівка
Wappen von Hrusko-Lomiwka
Hrusko-Lomiwka (Ukraine)
Hrusko-Lomiwka
Hrusko-Lomiwka
Basisdaten
Oblast: Oblast Donezk
Rajon: Stadtkreis von Makijiwka
Höhe: 107 m
Fläche: Angabe fehlt
Einwohner: 629 (2011)
Postleitzahlen: 86197
Vorwahl: +380 6232
Geographische Lage: 47° 55′ N, 38° 6′ OKoordinaten: 47° 54′ 48″ N, 38° 6′ 12″ O
KOATUU: 1413569400
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Olena Uwarowa
Adresse: вул. Центральна 13
86195 смт. Грузько-Зорянське
Statistische Informationen
Hrusko-Lomiwka (Oblast Donezk)
Hrusko-Lomiwka
Hrusko-Lomiwka
i1

Hrusko-Lomiwka (ukrainisch Грузько-Ломівка; russisch Грузско-Ломовка/Grusko-Lomowka) ist eine Siedlung städtischen Typs im Osten der Ukraine in der Oblast Donezk mit etwa 600 Einwohnern.

GeographieBearbeiten

Die Siedlung städtischen Typs liegt im Donezbecken, etwa 17 Kilometer südöstlich vom Oblastzentrum Donezk und 19 Kilometer südöstlich vom Stadtzentrum von Makijiwka, zu dessen Stadtkreis sie zählt, entfernt, durch den Ort fließt der Fluss Hruska (Грузька), die Stadt Mospyne schließt sich unmittelbar im Süden an das Ortsgebiet an.

Der Ort gehört zur Siedlungsratsgemeinde von Hrusko-Sorjanske (5 Kilometer nordwestlich gelegen), welche verwaltungstechnisch dem Stadtrajon Hirnyz innerhalb von Makijiwka zugeordnet ist.

GeschichteBearbeiten

Der Ort entstand schon vor dem 19. Jahrhundert[1], 1961 bekam Hrusko-Lomiwka den Status einer Siedlung städtischen Typs, seit Sommer 2014 ist der Ort im Verlauf des Ukrainekrieges durch Separatisten der Volksrepublik Donezk besetzt.

1997 wurde im Ort das Kasperow-Frauenkloster (Касперівський монастир) eröffnet[2].

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Военно-топографическая карта европейской России 1:126 000 - XXVII 16 Михайловка
  2. http://kasperovsky-mon.church.ua/istoriya/