Hauptmenü öffnen
Kurachowe
Курахове
Wappen von Kurachowe
Kurachowe (Ukraine)
Kurachowe
Kurachowe
Basisdaten
Oblast: Oblast Donezk
Rajon: Rajon Marjinka
Höhe: 122 m
Fläche: 24 km²
Einwohner: 19.677 (2016)
Bevölkerungsdichte: 820 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 85612
Vorwahl: +380 +6278
Geographische Lage: 47° 59′ N, 37° 16′ OKoordinaten: 47° 59′ 11″ N, 37° 16′ 11″ O
KOATUU: 1423310600
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt, 1 Siedlung städtischen Typs, 1 Dorf, 2 Siedlungen
Bürgermeister: Serhij Saschko
Adresse: пр-т. К. Маркса 4
85612 м. Курахове
Statistische Informationen
Kurachowe (Oblast Donezk)
Kurachowe
Kurachowe
i1

Kurachowe (ukrainisch Курахове; russisch Курахово/Kurachowo) ist eine Stadt in der Ukraine mit etwa 20.000 Einwohnern (2016).[1]

Blick auf das Großkraftwerk der Stadt

GeographieBearbeiten

Kurachowe liegt im Westen der Oblast Donezk auf dem linken Ufer des Kurachower Stausees, einem Stau des Wowtscha-Flusses. Die Stadt liegt rund 50 km westlich von Donezk an der Fernstraße N 15.

Verwaltungstechnisch gehört zur Stadtratsgemeinde neben der Stadt auch die Siedlung städtischen Typs Illinka, das Dorf Stepaniwka (Степанівка) sowie die Siedlungen Ostriwske (Острівське) und Stari Terny (Старі Терни).

Vom Kraftwerk Kurachowe führt seit 1964 eine Hochspannungsfreileitung nach Saporischschja. Die örtliche Bahnstation befindet sich im östlichen Ortsteil Roja.

GeschichteBearbeiten

Kurachowe entstand 1936 aus einer Arbeitersiedlung, die für Arbeiter des nahegelegenen Kraftwerks errichtet wurde, und trug bis 1943 den Namen Kurachowgrjesstroj (Кураховгрэсстрой), danach bis 1956 Kurachowgrjes (Кураховгрэс)[2]. Im Ortsteil Roja befand sich bis 1950 ein Kriegsgefangenenlager. 1956 war das Dorf so weit angewachsen, dass es zur Stadt erklärt wurde.

BevölkerungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
1979 1989 2001 2005 2013
20.091 22.155 21.479 20.870 19.677

Quellen: [1]

WirtschaftBearbeiten

Wichtigste Arbeitgeber sind ein großes Kohlekraftwerk zur Strom- und Wärmeerzeugung und ein Stahlwerk.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kurachowe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Bevölkerungszahlen auf pop-stat
  2. Stadtgeschichte (russisch)