Hauptmenü öffnen

Rossypne

Siedlung städtischen Typs im Donezk Region, Ukraine
Rossypne
Розсипне
Wappen von Rossypne
Rossypne (Ukraine)
Rossypne
Rossypne
Basisdaten
Oblast: Oblast Donezk
Rajon: Stadtgemeinde Tores
Höhe: 316 m
Fläche: 4,5 km²
Einwohner: 5.047 (2014[1])
Bevölkerungsdichte: 1.122 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 86691
Vorwahl: +380 6254
Geographische Lage: 48° 8′ N, 38° 34′ OKoordinaten: 48° 7′ 47″ N, 38° 33′ 56″ O
KOATUU: 1414745700
Verwaltungsgliederung: 1 SsT
Bürgermeister: Oleh Mychailowytsch Myroschnytschenko
Adresse: вул. Чекистів 9
86691 смт. Розсипне
Statistische Informationen
Rossypne (Oblast Donezk)
Rossypne
Rossypne
i1

Rossypne (ukrainisch Розсипне; russisch Рассыпное/Rassypnoje) ist eine Siedlung städtischen Typs im Osten der ukrainischen Oblast Donezk mit etwa 5000 Einwohnern (Stand 2014).[1]

Rossypne gehört administrativ zur Stadtgemeinde der 18 km südlich liegenden Stadt Tores und wurde 1956 zur Siedlung städtischen Typs erhoben.[2] Nördlich der Ortschaft liegt gleichnamige Dorf Rossypne. An der Siedlung liegt eine Bahnstation der Donezka Salisnyzja.

In einem Sonnenblumenfeld bei Rossypne fand sich der Cockpitbereich des 2014 abgestürzten Malaysia-Airlines-Flug 17.[3]

BevölkerungBearbeiten

Im Jahr 2001 lag die Bevölkerung bei 5101 Personen und 1959 bewohnten 5990 Menschen die Stadt. Ein Großteil der arbeitenden männlichen Bevölkerung arbeitet als Bergmann in den nahe gelegenen Minen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Einwohnerzahlen auf citypopulation.de, abgerufen am 1. August 2014
  2. Облікова картка
  3. Map of a Tragedy: How MH17 Came Apart Over Ukraine auf graphics.wsj.com, Juli 2014, abgerufen am 31. Juli 2014.