Hauptmenü öffnen
Myroniwskyj
Миронівський
Wappen von Myroniwskyj
Myroniwskyj (Ukraine)
Myroniwskyj
Myroniwskyj
Basisdaten
Oblast: Oblast Donezk
Rajon: Rajon Bachmut
Höhe: 181 m
Fläche: 11,1 km²
Einwohner: 8.045 (2013)
Bevölkerungsdichte: 725 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 84791
Vorwahl: +380 6249
Geographische Lage: 48° 28′ N, 38° 17′ OKoordinaten: 48° 28′ 0″ N, 38° 16′ 36″ O
KOATUU: 1410945400
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Ihor Kostohlodow
Adresse: вул. Леніна 16
84791 смт. Миронівський
Statistische Informationen
Myroniwskyj (Oblast Donezk)
Myroniwskyj
Myroniwskyj
i1

Myroniwskyj (ukrainisch Миронівський; russisch Мироновский/Mironowski) ist eine Siedlung städtischen Typs im Osten der ukrainischen Oblast Donezk mit etwa 8000 Einwohnern. Der Ort liegt 25 Kilometer südöstlich der Rajonshauptstadt Bachmut und 62 Kilometer nordöstlich der Oblasthauptstadt Donezk am Fluss Luhan, welcher hier zum Stausee Myroniwka angestaut ist.

Gebäude der Siedlungsverwaltung im Ort

Myroniwskyj wurde 1953 als Wohnsiedlung für die Arbeiter des zeitgleich errichteten Kohlekraftwerks Myroniwka gegründet, der Name leitet sich vom nördlich des Stausees gelegenen Dorf Myroniwka ab.

Kohlekraftwerk Myroniwka

Bis zum 20. Mai 2015 gehörte die Stadt verwaltungstechnisch zur Stadt Debalzewe, danach kam sie auf Entscheidung der Werchowna Rada zum Rajon Artemiwsk (heute Rajon Bachmut).[1]

Der Ort liegt seit Februar 2015 als Ergebnis des Krieges in der Ukraine in unmittelbarer Nähe der südlich verlaufenden Front zu den Separatistengebieten der Volksrepublik Donezk.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Myroniwskyj – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Верховна Рада України; Постанова, План від 20. Mai 2015 № 458-VIII „Про зміну і встановлення меж Артемівського району Донецької області“