Hauptmenü öffnen

Dieser Artikel behandelt die belgische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1954.

Inhaltsverzeichnis

QualifikationBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Belgien  Belgien 11:6 7
2 Schweden  Schweden 9:8 3
3 Finnland  Finnland 7:13 2
Finnland - Belgien 2:4
Schweden - Belgien 2:3
Belgien - Finnland 2:2
Belgien - Schweden 2:0

Belgisches AufgebotBearbeiten

Nummer / Name Damaliger Verein Geburtstag Länderspiele
Torhüter
1  Léopold Gernaey Belgien  KV Ostende 25.02.1927 7
12  Charles Geerts Belgien  VAV Beerschot 29.10.1930 0
17  Raymond Ausloos Belgien  White Star AC 15.05.1928 0
Abwehr
2  Marcel Dries Belgien  Berchem Sport 19.09.1929 7
3  Alfons Van Brandt Belgien  Lierse SK 24.06.1927 18
4  Constant Huysmans Belgien  VAV Beerschot 11.10.1928 5
13  Henri Diricx Belgien  Union Saint-Gilloise 07.07.1927 13
18  Jef Van Der Linden Belgien  Royal Antwerpen 02.11.1927 0
Mittelfeld
5  Louis Carré Belgien  RFC Lüttich 07.01.1925 39
6  Vic Mees Belgien  Royal Antwerpen 22.04.1927 31
7  Jozef Vliers Belgien  VAV Beerschot 18.12.1932
14  Robert Van Kerkhoven Belgien  Royal Daring Club 01.12.1924 5
19  Jo Backaert Belgien  Sporting Charleroi 05.08.1921 0
20  Bob Maertens Belgien  Royal Antwerpen 24.01.1930 11
21  Jean van Steen Belgien  RSC Anderlecht 02.06.1929 5
Angriff
8  Denis Houf Belgien  Standard Lüttich 16.02.1932 0
9  Henri Coppens Belgien  VAV Beerschot 29.04.1930 32
10  Léopold Anoul Belgien  RFC Lüttich 19.08.1922 45
11  Joseph Mermans Belgien  RSC Anderlecht 16.02.1922 45
15  Hippolyte Van den Bosch Belgien  RSC Anderlecht 30.04.1926 2
16  Pieter Van Den Bosch Belgien  RSC Anderlecht 31.10.1927 0
22  Luc Van Hoyweghen Belgien  Royal Daring Club 1929 0
Trainer
  Schottland  Dugald Livingstone   25.02.1898

Spiele der belgischen MannschaftBearbeiten

VorrundeBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 England  England 6:4 3
2 Schweiz  Schweiz 2:3 2
3 Italien  Italien 5:3 2
4 Belgien  Belgien 5:8 1
  • England  England - Belgien  Belgien 4:4 n. V. (3:3, 2:1)

Stadion: St. Jakob-Stadion (Basel)

Zuschauer: 40.000

Schiedsrichter: Schmetzer (BR Deutschland)

Tore: 0:1 Anoul (5.), 1:1 Broadis (26.), 2:1 Lofthouse (36.), 3:1 Broadis (63.), 3:2 Coppens (67.), 3:3 Anoul (73.), 4:3 Lofthouse (91.), 4:4 Dickinson (94.) ET

  • Italien  Italien - Belgien  Belgien 4:1 (1:0)

Stadion: Stadio di Cornaredo (Lugano)

Zuschauer: 26.000

Schiedsrichter: Steiner (Österreich)

Tore: 1:0 Pandolfini (41.) 11m, 2:0 Galli (48.), 3:0 Frignani (58.), 4:0 Lorenzi (78.), 4:1 Anoul (81.)

Spannend ging es in der Gruppe IV zu. England reichte ein 4:4 n. V. gegen Belgien und das 2:0 über die Schweiz, die wiederum Italien mit 2:1 besiegte. Da Italien aber die Belgier mit 4:1 ausschaltete, mussten die Eidgenossen und die Azzurri ins Entscheidungsspiel. Die Gastgeber siegten in Basel überzeugend mit 4:1 über die südlichen Nachbarn.