Fußball-Weltmeisterschaft 1982/Belgien

Die belgische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1982 in Spanien:

WM-QualifikationBearbeiten

Nach der erfolgreichen Fußball-Europameisterschaft 1980 trat Belgien die Qualifikation auf einer Welle der Euphorie an und konnte sich in der Europagruppe 2 gegen so starke Gegner wie Vize-Weltmeister Niederlande und Irland durchsetzen. Frankreich wurde auf den zweiten Platz verwiesen, qualifizierte sich aber ebenso wie Belgien für die WM, da erstmals ein Turnier mit 24 Mannschaften ausgetragen wurde. Für Belgien war es die erste Teilnahme an einer WM seit der Fußball-Weltmeisterschaft 1970 in Mexiko.

Gruppe 2
Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Belgien  Belgien  8  5  1  2 012:900  +3 11:50
 2. Frankreich  Frankreich  8  5  0  3 020:800 +12 10:60
 3. Irland  Irland  8  4  2  2 017:110  +6 10:60
 4. Niederlande  Niederlande  8  4  1  3 011:700  +4 09:70
 5. Zypern 1960  Zypern  8  0  0  8 004:290 −25 00:16
Irland - Belgien 1:1 (1:1)
Belgien - Niederlande 1:0 (0:0)
Zypern - Belgien 0:2 (0:1)
Belgien - Zypern 3:2 (2:1)
Belgien - Irland 1:0 (0:0)
Frankreich - Belgien 3:2 (3:1)
Belgien - Frankreich 2:0 (1:0)
Niederlande - Belgien 3:0 (2:0)

WM-EndrundeBearbeiten

Belgisches AufgebotBearbeiten

Nr. Name Verein vor WM-Beginn Geburtstag Spiele Tore    
Torhüter
1 Jean-Marie Pfaff Belgien  KSK Beveren 04.12.1953 3 0 1 0
12 Theo Custers Spanien  Espanyol Barcelona 10.08.1950 1 0 0 0
22 Jacky Munaron Belgien  RSC Anderlecht 08.09.1956 1 0 0 0
Abwehrspieler
2 Eric Gerets (C)  Belgien  Standard Lüttich 18.05.1954 3 0 0 0
3 Luc Millecamps Belgien  KSV Waregem 10.09.1951 5 0 1 0
4 Walter Meeuws Belgien  Standard Lüttich 11.07.1951 4 0 1 0
5 Michel Renquin Belgien  RSC Anderlecht 03.11.1955 2 0 0 0
14 Marc Baecke Belgien  KSK Beveren 24.07.1956 4 0 0 0
15 Maurice De Schrijver Belgien  KSC Lokeren 26.06.1951 2 0 0 0
16 Gérard Plessers Belgien  Standard Lüttich 30.03.1959 2 0 0 0
Mittelfeldspieler
6 Franky Vercauteren Belgien  RSC Anderlecht 28.10.1956 5 0 0 0
7 René Vandereycken Italien  CFC Genua 22.07.1953 0 0 0 0
8 Wilfried Van Moer Belgien  KSK Beveren 01.03.1945 3 0 0 0
10 Ludo Coeck Belgien  RSC Anderlecht 25.09.1955 5 1 0 0
17 René Verheyen Belgien  KSC Lokeren 21.03.1952 2 0 0 0
18 Raymond Mommens Belgien  KSC Lokeren 27.12.1958 0 0 0 0
19 Marc Millecamps Belgien  KSV Waregem 09.10.1950 1 0 0 0
20 Guy Vandersmissen Belgien  Standard Lüttich 25.12.1957 4 0 0 0
Stürmer
9 Erwin Vandenbergh Belgien  RSC Anderlecht 26.01.1959 5 1 0 0
11 Jan Ceulemans Belgien  FC Brügge 28.02.1957 5 0 0 0
13 François Van Der Elst England  West Ham United 01.12.1954 2 0 0 0
21 Alexandre Czerniatynski Belgien  Royal Antwerpen 28.07.1960 5 1 0 0
Trainer
Belgien  Guy Thys 06.12.1922

Vorrunde (Gruppe 3)Bearbeiten

Für das Eröffnungsspiel dieser WM wurde Belgien gegen Titelverteidiger Argentinien ausgelost. Durch ein Tor von Erwin Vandenbergh endete seit der Fußball-Weltmeisterschaft 1962 in Chile ein Eröffnungsspiel nicht torlos. Zwei knappe Siege und ein Unentschieden reichten zum Gruppensieg und der Qualifikation für die Zwischenrunde.

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Belgien  Belgien  3  2  1  0 003:100  +2 05:10
 2. Argentinien  Argentinien  3  2  0  1 006:200  +4 04:20
 3. Ungarn 1957  Ungarn  3  1  1  1 012:600  +6 03:30
 4. El Salvador  El Salvador  3  0  0  3 001:130 −12 00:60
Sonntag, 13. Juni 1982; 20:00 Uhr in Barcelona
Argentinien  Argentinien - Belgien  Belgien 0:1 (0:0)
Samstag, 19. Juni 1982; 21:00 Uhr in Elche
Belgien  Belgien - El Salvador  El Salvador 1:0 (1:0)
Dienstag, 22. Juni 1982; 21:00 Uhr in Elche
Belgien  Belgien - Ungarn 1957  Ungarn 1:1 (0:1)

Zwischenrunde (Gruppe A)Bearbeiten

Nach zwei Niederlagen gegen Polen und der UdSSR belegte Belgien den letzten Platz in dieser Gruppe und schied aus dem Turnier aus. Vor allem bei der klaren Niederlage gegen Polen machte sich das Fehlen der verletzten Leistungsträger Jean-Marie Pfaff und Eric Gerets besonders bemerkbar.

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Polen 1980  Polen  2  1  1  0 003:000  +3 03:10
 2. Sowjetunion  Sowjetunion  2  1  1  0 001:000  +1 03:10
 3. Belgien  Belgien  2  0  0  2 000:400  −4 00:40
Montag, 28. Juni 1982; 21:00 Uhr in Barcelona
Polen 1980  Polen - Belgien  Belgien 3:0 (2:0)
Donnerstag, 1. Juli 1982; 21:00 Uhr in Barcelona
Belgien  Belgien - Sowjetunion  UdSSR 0:1 (0:0)

LiteraturBearbeiten