Coinches

französische Gemeinde

Coinches ist eine auf 379 Metern über Meereshöhe gelegene Gemeinde im französischen Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Kanton Saint-Dié-des-Vosges-2 im Arrondissement Saint-Dié-des-Vosges. Sie grenzt im Norden an Remomeix, im Nordosten an Raves, im Osten an Ban-de-Laveline, im Südosten an La Croix-aux-Mines und im Südwesten und im Westen an Entre-deux-Eaux. Die Bewohner nennen sich Coinchois(es). Zu Coinches gehören neben der Hauptsiedlung auch die Weiler La Corneille, Fouchifol, La Gencière, La Grange-des-Aulnées und La Haute-Coinches.

Coinches
Coinches (Frankreich)
Coinches
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Saint-Dié-des-Vosges
Kanton Saint-Dié-des-Vosges-2
Gemeindeverband Saint-Dié-des-Vosges
Koordinaten 48° 15′ N, 7° 1′ OKoordinaten: 48° 15′ N, 7° 1′ O
Höhe 366–720 m
Fläche 5,69 km2
Einwohner 360 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 63 Einw./km2
Postleitzahl 88100
INSEE-Code

Blick auf Coinches

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 214 192 199 319 345 331 345 350

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Claude
  • Oratorium
 
Kirche Saint-Claude

WeblinksBearbeiten

 Commons: Coinches – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien