Lubine

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Lubine
Wappen von Lubine
Lubine (Frankreich)
Lubine
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Saint-Dié-des-Vosges
Kanton Saint-Dié-des-Vosges-2
Gemeindeverband Saint-Dié-des-Vosges
Koordinaten 48° 19′ N, 7° 9′ OKoordinaten: 48° 19′ N, 7° 9′ O
Höhe 448–851 m
Fläche 14,85 km2
Einwohner 228 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km2
Postleitzahl 88490
INSEE-Code

Lage von Lubine im Département Vosges

Lubine (1539: Loubingen) ist eine französische Gemeinde mit 228 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Saint-Dié-des-Vosges und zum Kanton Saint-Dié-des-Vosges-2.

GeografieBearbeiten

Lubine ist die östlichste Gemeinde des Départements Vosges. Sie liegt am Oberlauf des Flusses Fave auf einer Höhe zwischen 448 und 851 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst 14,85 km². Lubine ist die westliche Talstation des 602 m hohen Col d’Urbeis, der in die angrenzende Region Elsass führt (Gemeinde Urbeis). Das Gemeindegebiet gehört zum Regionalen Naturpark Ballons des Vosges.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 216 264 216 187 221 214 242

Wirtschaft und InfrastrukturBearbeiten

Dem Durchgangsverkehr dienen die Départementsstraße D23 und die Eisenbahnlinie StraßburgSaint-Dié-des-Vosges, die von der französischen Nahverkehrsgesellschaft TER Alsace befahren wird (Bahnhof Colroy-Lubine in Colroy-la-Grande).

WeblinksBearbeiten

Commons: Lubine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien