Bonson (Alpes-Maritimes)

französische Gemeinde im Département Alpes-Maritimes

Bonson (okzitanisch Bounsoun, italienisch Bonsone) ist eine französische Gemeinde im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Nizza und zum Kanton Vence. Außerdem ist sie Mitglied in der Métropole Nice Côte d’Azur. Die Einwohner nennen sich die Bonsonnois.

Bonson
Bonson (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département (Nr.) Alpes-Maritimes (06)
Arrondissement Nizza
Kanton Vence
Gemeindeverband Nice Côte d’Azur
Koordinaten 43° 52′ N, 7° 11′ OKoordinaten: 43° 52′ N, 7° 11′ O
Höhe 119–841 m
Fläche 6,72 km²
Einwohner 731 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 109 Einw./km²
Postleitzahl 06830
INSEE-Code

Blick auf Bonson

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt in den französischen Seealpen, im Regionalen Naturpark Préalpes d’Azur. Sie grenzt im Norden an Revest-les-Roches, im Nordosten an Utelle, im Osten an Levens, im Südosten an La Roquette-sur-Var, im Süden an Gilette und im Westen an Tourette-du-Château.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2018
Einwohner 210 232 235 288 456 601 677 737

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Benoît aus dem 16. Jahrhundert
  • Kapelle Saint-Hospice
  • Chapelle du Passet

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Bonson (Alpes-Maritimes)

 
Kirche Saint-Benoît

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Alpes-Maritimes. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-071-X, S. 761–763.

WeblinksBearbeiten

Commons: Bonson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien