Castagniers

französische Gemeinde im Département Alpes-Maritimes

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Castagniers
Castagniers (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département (Nr.) Alpes-Maritimes (06)
Arrondissement Nizza
Kanton Tourrette-Levens
Gemeindeverband Nice Côte d’Azur
Koordinaten 43° 48′ N, 7° 14′ OKoordinaten: 43° 48′ N, 7° 14′ O
Höhe 68–881 m
Fläche 7,52 km²
Einwohner 1.656 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 220 Einw./km²
Postleitzahl 06670
INSEE-Code

Zisterzienserabtei Notre-Dame de la Paix

Castagniers (okzitanisch Castanhiers, italienisch Castagnera) ist eine französische Gemeinde im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Nizza, zum Kanton Tourrette-Levens und zur Métropole Nice Côte d’Azur. Die Bewohner werden Castagnérenques genannt. In der Gemeinde befindet sich die Zisterzienserinnenabtei Castagniers.

GeographieBearbeiten

Castagniers liegt in den französischen Seealpen. Die angrenzenden Gemeinden sind Saint-Blaise im Norden, Tourrette-Levens im Nordosten, Colomars im Süden und Carros im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 692 820 958 1.076 1.229 1.359 1.511 1.540

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Alpes-Maritimes. Flohic Editions, Band 1, Paris 2000, ISBN 2-84234-071-X, S. 449–451.

WeblinksBearbeiten

Commons: Castagniers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien