Bairols

französische Gemeinde im Département Alpes-Maritimes

Bairols (okzitanisch Bairòls, italienisch Bairolo) ist eine südfranzösische Gemeinde im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Nizza, zum Kanton Vence und ist Mitglied des Gemeindeverbandes Métropole Nice Côte d’Azur. Die Bewohner nennen sich Bairolois.

Bairols
Bairols (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département (Nr.) Alpes-Maritimes (06)
Arrondissement Nizza
Kanton Vence
Gemeindeverband Nice Côte d’Azur
Koordinaten 43° 59′ N, 7° 8′ OKoordinaten: 43° 59′ N, 7° 8′ O
Höhe 280–1803 m
Fläche 15,24 km²
Einwohner 116 (1. Januar 2020)
Bevölkerungsdichte 8 Einw./km²
Postleitzahl 06420
INSEE-Code

Bairols

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt im Bereich der Seealpen. Die angrenzenden Gemeinden sind Ilonse im Norden, Marie (Berührungspunkt) im Nordosten, Clans im Osten, Tournefort im Südosten, Massoins im Südwesten und Villars-sur-Var (Berührungspunkt) im Westen.

GeschichteBearbeiten

Eine frühe Erwähnung der Siedlung stammt aus dem Jahr 1040 unter dem Namen „Bairolum“.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 25 37 30 38 73 114 105 106

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Siehe: Liste der Monuments historiques in Bairols

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Alpes-Maritimes. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-071-X, S. 969–970.

WeblinksBearbeiten

Commons: Bairols – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien