Bitzen (Much)

Ortsteil von Much

Bitzen ist ein Ortsteil der Gemeinde Much im Rhein-Sieg-Kreis. Bitze war die Bezeichnung für eine dörfliche Streuobstwiese.

Bitzen
Gemeinde Much
Koordinaten: 50° 53′ 8″ N, 7° 21′ 3″ O
Höhe: 193 m ü. NHN
Einwohner: 14 (2012)[1]
Postleitzahl: 53804
Vorwahl: 02245
Bitzen (Much)
Bitzen

Lage von Bitzen in Much

LageBearbeiten

Bitzen liegt auf den Hängen des Bergischen Landes zwischen Eschbachtal und Bundesstraße 56. Nachbarorte sind Pillenhof im Nordosten und Huven im Südwesten.

GeschichteBearbeiten

Bitzen wurde 1428 erstmals urkundlich erwähnt mit dem Abgabepflichtigen Henke van Bez aus Muche im Lant Blankenberg.[2]

1895 wohnen in Bitzen 31 Einwohner.[3]

1901 hatte der Weiler auch 31 Einwohnern. Verzeichnet waren die Haushalte Hausierer Peter Hoffmann, Steinbruchbesitzer Johann Peter Knipp, Ackerer Johann Pütz und Stellmacher Josef Schmidt.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Müllers Großes Deutsches Ortsbuch 2012: Vollständiges Ortslexikon. 33. überarb. und erw. Ausg., Walter de Gruyter, Berlin und Boston 2012, ISBN 978-3-11-027420-2, Online bei Google Books, S. 153
  2. HSTA Dü, Kur Köln II 4330
  3. Unser Much von A–Z – Bitzen
  4. Einwohner-Adressbuch Siegkreis 1901