Hauptmenü öffnen
Basketball-Bundesliga 1977/78
Reihenfolge der Austragung 12. Saison
Veranstalter DBB
Anzahl der Mannschaften 10
Hauptrunde
Hauptrundenerster USC Heidelberg
Topscorer Reiner Frontzek (Heidelberg)
Play-offs
Deutscher Meister MTV 1846 Gießen

Basketball-Bundesliga 1976/77

Die Saison 1977/78 ist die 12. Spielzeit der Basketball-Bundesliga. Die höchste Spielklasse im deutschen Vereinsbasketball der Herren, bis 1990 beschränkt auf das Gebiet Westdeutschlands ohne die DDR, wurde in einer Liga mit zehn Mannschaften ausgetragen, an die sich Relegations- und Finalrunden anschlossen.

Inhaltsverzeichnis

SaisonnotizenBearbeiten

  • Der MTV 1846 Gießen holte seinen fünften und vorerst letzten Meisterschaftstitel.
  • Der Hauptrundenerste und Titelverteidiger USC Heidelberg unter dem neuen Trainer Roland Geggus verpasste den zehnten Meistertitel, konnten aber den Titel im Pokalwettbewerb gegen SSV Hagen verteidigen.
  • In den Relegationsrunden schafften alle Erstligisten, darunter auch Neuling TuS Aschaffenburg, den Klassenerhalt gegenüber den Zweitligisten.

EndständeBearbeiten

HauptrundeBearbeiten

# Team Siege Nieder-
lagen
Punkte Körbe
1 USC Heidelberg (M)(P) 14 4 28:80 1652:1495
2 MTV 1846 Gießen 14 4 28:80 1596:1476
3 TuS 04 Leverkusen 14 4 28:80 1752:1511
4 MTV Wolfenbüttel 10 8 20:16 1437:1366
5 SSV Hagen 10 8 20:16 1543:1413
6 ASV Köln 9 9 18:18 1497:1540
7 1. FC 01 Bamberg 9 9 18:18 1474:1548
8 SSC Göttingen 5 13 10:26 1495:1561
9 Post SV Bayreuth 5 13 10:26 1484:1667
10 TuS Aschaffenburg (N) 0 18 00:36 1323:1676
(M) Meister der Vorsaison____ (N) Neuling (Aufsteiger)____ (P) Pokalsieger der Vorsaison
Fett Für Zwischenrunde qualifiziert____  Relegations-Plätze____

RelegationsrundeBearbeiten

Gruppe Nord
# Mannschaft Siege Nieder-
lagen
Punkte Körbe
1 SSC Göttingen 9 1 18:20 962:738
2 TuS Aschaffenburg 8 2 16:40 846:731
3 FC Schalke 04 6 4 12:80 925:874
4 UBC Münster 3 7 06:14 774:908
5 BG 74 Göttingen 2 8 04:16 731:884
6 Hamburger TB 2 8 04:16 745:868
Gruppe Süd
# Mannschaft Siege Nieder-
lagen
Punkte Körbe
1 Post SV Bayreuth 9 1 18:20 982:778
2 1. FC 01 Bamberg 9 1 18:20 923:762
3 BG Wetzlar/Krofdorf 5 5 10:10 821:875
4 TV Eppelheim 5 5 10:10 786:845
5 Eintracht Frankfurt 1 9 02:18 824:874
6 SV Möhringen 1 9 02:18 743:935

 Plätze zum Klassenerhalt oder Aufstieg

FinalrundeBearbeiten

# Mannschaft Siege Nieder-
lagen
Punkte Körbe
1 MTV 1846 Gießen 14 6 28:12 1692:1659
2 USC Heidelberg 13 7 26:14 1750:1734
3 TuS 04 Leverkusen 13 7 26:14 1759:1617
4 MTV Wolfenbüttel 8 12 16:24 1562:1616
5 SSV Hagen 6 14 12:28 1615:1613
6 ASV Köln 6 14 12:28 1596:1735

 Meister

MeistermannschaftBearbeiten

Kader MTV 1846 Gießen in der Saison 1977/78
Spieler
Nr. Nat. Name Geburt Größe Info Letzter Verein
Guards (PG, SG)
4 Deutschland  Günther Lindenstruth 182
5 Deutschland  Ingo Froese 21.01.1957 180 A-Nat
8 Deutschland  Hans Georg Heß 05.03.1949 188 A-Nat
13 Deutschland  Roland Peters 186
Forwards (SF, PF)
6 Deutschland  Ulrich Strack 1957 194 A-Nat TuS Aschaffenburg-Damm
7 Deutschland  Matthias Strauss 24.05.1956 194 A-Nat
11 Deutschland  Karl Ampt 11.04.1949 190
12 Deutschland  Wolfgang Münch 191
Center (C)
9 Vereinigte Staaten  Ted Hundley 31.10.1955 204 Morehead State Eagles/NCAA
14 Deutschland  Robert Minor 01.03.1954 196 A-Nat
15 Deutschland  Eberhard Bauernfeind 198
Deutschland  Roland Bedarf 202
Trainer
Nat. Name Position
Deutschland  Hannes Neumann Cheftrainer
Legende
Abk. Bedeutung
(C)  Mannschaftskapitän
A-Nat akt. Herren-Nationalspieler
Quellen
Teamhomepage

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten