Hauptmenü öffnen
Basketball-Bundesliga 1984/85
Reihenfolge der Austragung 19. Saison
Veranstalter DBB
Anzahl der Mannschaften 10
Hauptrunde
Hauptrundenerster BSC Saturn Köln
Topscorer Mike Jackel (ASC Göttingen)
Play-offs
Deutscher Meister TSV Bayer 04 Leverkusen
   Vizemeister      DTV Charlottenburg

Basketball-Bundesliga 1983/84

Die Saison 1984/85 ist die 19. Spielzeit der Basketball-Bundesliga. Die höchste Spielklasse im deutschen Vereinsbasketball der Herren, bis 1990 beschränkt auf das Gebiet Westdeutschlands ohne die DDR, wurde in einer Liga mit zehn Mannschaften ausgetragen, an die sich Finalrunden anschlossen.

Inhaltsverzeichnis

SaisonnotizenBearbeiten

  • Der TSV Bayer 04 Leverkusen gewann seine erste Meisterschaft als TSV Bayer 04 nach der Fusion, nachdem man die ersten fünf Titelgewinne in den 1970er Jahren noch als TuS 04 Leverkusen errungen hatte.
  • Der bisherige Meister ASC 1846 Göttingen konnte zumindest seinen Titel im Pokalwettbewerb verteidigen, als man im Finale den Erstliga-Absteiger und Zweitligisten BG Steiner Bayreuth besiegen konnte, der den sofortigen Wiederaufstieg erreichte.
  • Die Göttinger stellten mit dem Deutsch-Kanadier Mike Jackel auch den Topscorer der Saison.
  • Aufsteiger ART Düsseldorf musste ohne einen Sieg wieder absteigen, während Erstliga-Rückkehrer 1. FC 01 Bamberg den Klassenerhalt erreichte. Dafür musste der bisherige Rekordmeister USC Heidelberg zum dritten und bislang endgültigen Mal nach 1980 und 1982 die höchste Spielklasse verlassen.

EndständeBearbeiten

HauptrundeBearbeiten

# Mannschaft Siege Nieder-
lagen
Punkte Körbe
1 BSC Saturn Köln 17 1 34:20 1637:1281
2 ASC 1846 Göttingen (M, P) 16 2 32:40 1579:1289
3 SSV Hagen 12 6 24:12 1387:1329
4 DTV Charlottenburg 11 7 22:14 1484:1418
5 TSV Bayer 04 Leverkusen 10 8 20:16 1418:1379
6 MTV 1846 Gießen 8 10 16:20 1302:1431
7 BC Giants Osnabrück 6 12 12:24 1363:1484
8 1. FC 01 Bamberg (N) 5 13 10:26 1365:1540
9 USC Heidelberg 5 13 10:26 1371:1500
10 ART Düsseldorf (N) 0 18 00:36 1318:1573
(M) Meister der Vorsaison____ (N) Neuling (Aufsteiger)____ (P) Pokalsieger der Vorsaison
Fett Für Finalrunde qualifiziert____  Absteiger____

FinalrundeBearbeiten

GruppenphaseBearbeiten

Gruppe A
# Mannschaft Siege Nieder-
lagen
Punkte Körbe
1 BSC Saturn Köln 20 4 40:80 2017:1658
2 TSV Bayer 04 Leverkusen 15 9 30:18 1924:1796
3 SSV Hagen 15 9 30:18 1663:1605
4 BC Giants Osnabrück 7 17 14:34 1708:1921
Gruppe B
# Mannschaft Siege Nieder-
lagen
Punkte Körbe
1 ASC 1846 Göttingen 21 3 42:60 2109:1753
2 DTV Charlottenburg 16 8 32:16 2001:1889
3 MTV 1846 Gießen 8 16 16:32 1756:1950
4 1. FC 01 Bamberg 7 17 14:34 1830:2052

 Halbfinalteilnehmer

EndspieleBearbeiten

  Halbfinale Finale
                 
A 1 Saturn Köln 0    
B 2 DTV Charlottenburg 2  
DTV Charlottenburg 0
    Bayer Leverkusen 2
B 1 ASC 1846 Göttingen 1
A 2 Bayer Leverkusen 2  

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten