Hauptmenü öffnen
Basketball-Bundesliga 1991/92
Reihenfolge der Austragung 26. Saison
Veranstalter DBB
Anzahl der Mannschaften 12
Hauptrunde
Hauptrundenerster Nord: TSV Bayer 04 Leverkusen
Süd: BG Stuttgart/Ludwigsburg
Topscorer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gregory Wendt (TuS Bramsche)
Play-offs
Deutscher Meister TSV Bayer 04 Leverkusen
   Vizemeister      Alba Berlin

Basketball-Bundesliga 1990/91

Die Basketball-Bundesliga-Saison 1991/92 war die 26. Spielzeit der höchsten deutschen Spielklasse im Basketball der Männer.

SaisonnotizenBearbeiten

EndständeBearbeiten

HauptrundeBearbeiten

Gruppe Nord
# Mannschaft Siege Nieder-
lagen
Punkte
1 TSV Bayer 04 Leverkusen (M, P) 28 4 56:80
2 Alba Berlin 22 10 44:20
3 Brandt Hagen 17 15 34:30
4 TV Germania Trier 13 19 26:38
5 TuS Bramsche 12 20 24:40
6 SG FT/MTV Braunschweig (N) 9 23 18:46
Gruppe Süd
# Mannschaft Siege Nieder-
lagen
Punkte
1 BG Stuttgart/Ludwigsburg 22 10 44:20
2 TTL Basketball Bamberg 21 11 42:22
3 MTV 1846 Gießen 16 16 32:32
4 SSV 1846 Ulm 15 17 30:34
5 TV Langen (N) 9 23 18:46
6 Steiner Bayreuth 8 24 16:48
(M) Meister der Vorsaison____ (N) Neuling (Aufsteiger)____ (P) Pokalsieger der Vorsaison
Fett Für Finalrunde qualifiziert____  Absteiger

FinalrundeBearbeiten

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  N 1 TSV Bayer 04 Leverkusen 2        
S 4 SSV 1846 Ulm  
TSV Bayer 04 Leverkusen 3
  TTL Basketball Bamberg 0  
S 2 TTL Basketball Bamberg 2
N 3 Brandt Hagen 0  
  TSV Bayer 04 Leverkusen 3
  Alba Berlin 0
S 1 BG Stuttgart/Ludwigsburg 2    
N 4 TV Germania Trier  
BG Stuttgart/Ludwigsburg 1
  Alba Berlin 3  
N 2 Alba Berlin 2
  S 3 MTV 1846 Gießen 1  

EhrungenBearbeiten

Die Auszeichnung Spieler des Jahres war damals noch nicht auf die deutsche Basketball-Bundesliga beschränkt.

Auszeichnung Name Verein
Deutscher Spieler des Jahres Deutschland  Detlef Schrempf[1] Vereinigte Staaten  Indiana Pacers

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Auszeichnungen & Awards der Bundesligageschichte. In: easycredit-bbl.de. Abgerufen am 11. Juni 2017.