ATP Challenger Caltanissetta

Tennisturnier der ATP Challenger-Tour
Tennis Città di Caltanissetta
ATP Challenger Tour
Austragungsort Caltanissetta
ItalienItalien Italien
Erste Austragung 2009
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 127.000 
Website Offizielle Website
Stand: 10. Juni 2018

Das ATP Challenger Caltanissetta (offizieller Name: Città di Caltanissetta) ist ein seit 1999 jährlich stattfindendes Tennisturnier in Caltanissetta, Italien. Es ist Teil der ATP Challenger Tour und wird im Freien auf Sandplatz ausgetragen. Von 1999 bis 2008 war das Turnier Teil der ITF Future Tour, 2009 wurde es zu einem Challenger-Turnier aufgewertet.

Liste der SiegerBearbeiten

EinzelBearbeiten

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2018 Spanien  Jaume Munar Italien  Matteo Donati 6:2, 7:62
2017 Italien  Paolo Lorenzi (2) Italien  Alessandro Giannessi 6:4, 6:2
2016 Italien  Paolo Lorenzi (1) Italien  Matteo Donati 6:3, 4:6, 7:67
2015 Schweden  Elias Ymer Vereinigte Staaten  Björn Fratangelo 6:3, 6:2
2014 Spanien  Pablo Carreño Busta Argentinien  Facundo Bagnis 4:6, 6:4, 6:1
2013 Serbien  Dušan Lajović Niederlande  Robin Haase 7:64, 6:3
2012 Spanien  Tommy Robredo Portugal  Gastão Elias 6:3, 6:2
2011 Osterreich  Andreas Haider-Maurer Italien  Matteo Viola 6:1, 7:61
2010 Niederlande  Robin Haase Italien  Matteo Trevisan 7:5, 6:3
2009 Niederlande  Jesse Huta Galung Niederlande  Thiemo de Bakker 6:2, 6:3

DoppelBearbeiten

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2018 Italien  Federico Gaio
Italien  Andrea Pellegrino
Slowenien  Blaž Rola
Tschechien  Jiří Veselý
7:64, 7:65
2017 Vereinigte Staaten  James Cerretani
Vereinigte Staaten  Max Schnur
Ukraine  Denys Moltschanow
Kroatien  Franko Škugor
6:3, 3:6, [10:6]
2016 Argentinien  Guido Andreozzi (2)
Argentinien  Andrés Molteni
El Salvador  Marcelo Arévalo
Mexiko  Miguel Ángel Reyes Varela
6:1, 6:2
2015 Argentinien  Guido Andreozzi (1)
Argentinien  Guillermo Durán
Chinesisch Taipeh  Lee Hsin-han
Italien  Alessandro Motti
6:3, 6:2
2014 Italien  Daniele Bracciali (2)
Italien  Potito Starace
Spanien  Pablo Carreño Busta
Spanien  Enrique López Pérez
6:3, 6:3
2013 Deutschland  Dominik Meffert
Osterreich  Philipp Oswald
Italien  Alessandro Giannessi
Italien  Potito Starace
6:2, 6:3
2012 Uruguay  Marcel Felder
Kroatien  Antonio Veić
Spanien  Daniel Gimeno Traver
Spanien  Iván Navarro
5:7, 7:65, [10:6]
2011 Italien  Daniele Bracciali (1)
Italien  Simone Vagnozzi
Italien  Daniele Giorgini
Rumänien  Adrian Ungur
3:6, 7:62, [10:7]
2010 Spanien  David Marrero
Spanien  Santiago Ventura
Weissrussland  Uladsimir Ihnazik
Slowakei  Martin Kližan
7:63, 6:4
2009 Argentinien  Juan Pablo Brzezicki
Spanien  David Marrero
Italien  Daniele Bracciali
Italien  Simone Vagnozzi
7:65, 6:3

WeblinksBearbeiten