Hauptmenü öffnen

Matteo Trevisan

italienischer Tennisspieler
Matteo Trevisan Tennisspieler
Matteo Trevisan
Trevisan 2007
Nation: ItalienItalien Italien
Geburtstag: 13. August 1989
Größe: 183 cm
Gewicht: 80 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Matteo Catarsi
Preisgeld: 124.230 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:1
Höchste Platzierung: 267 (18. Oktober 2010)
Doppel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 341 (3. November 2014)
Letzte Aktualisierung der Infobox:
17. September 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Matteo Trevisan (* 13. August 1989 in Florenz) ist ein italienischer Tennisspieler. Seine Schwester Martina ist ebenfalls Tennisprofi.

KarriereBearbeiten

Trevisans größter Erfolg auf der Junior Tour war der Erfolg beim Doppel-Juniorenwettbewerb in Wimbledon im Jahr 2007, als er sich mit Daniel Alejandro López gegen Roman Jebavý und Martin Kližan durchsetzte.

Trevisan spielt bei den Profis hauptsächlich auf der ITF Future Tour und der ATP Challenger Tour. Auf der Future Tour gelangen ihm im Einzel bislang sieben Titel, im Doppel fünf. Außerdem schaffte er 2010 beim Challenger-Turnier in Trani seinen ersten Titel in dieser Kategorie im Doppel zu gewinnen. Er setzte sich mit Thomas Fabbiano gegen Daniele Bracciali und Filippo Volandri durch.

2015 kam er in Umag bei den Konzum Croatia Open Umag zu seinem Debüt auf der ATP World Tour. Nach überstandener Qualifikation unterlag er seinem Landsmann Paolo Lorenzi mit 6:1, 2:6, 5:7.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (1)

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 15. August 2010 Italien  Trani Sand Italien  Thomas Fabbiano Italien  Daniele Bracciali
Italien  Filippo Volandri
6:2, 7:5

WeblinksBearbeiten

  Commons: Matteo Trevisan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien