Weltmeisterschaften im Gewichtheben 2002

Die 15. Weltmeisterschaften im Gewichtheben der Frauen und 72. Weltmeisterschaften im Gewichtheben der Männer fanden vom 18. bis zum 26. Oktober 2002 in der polnischen Hauptstadt Warschau statt. An den von der International Weightlifting Federation (IWF) im Zweikampf (Reißen und Stoßen) ausgetragenen Wettkämpfen nahmen 115 Gewichtheberinnen aus 37 Nationen und 170 Gewichtheber aus 47 Nationen teil.[1]

MedaillengewinnerBearbeiten

MännerBearbeiten

Klasse bis 56 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen China Volksrepublik  Wu Meijin 127,5 kg Chinesisch Taipeh  Yang Chin-Yi 125,0 kg Rumänien  Adrian Jigău 125,0 kg
Stoßen China Volksrepublik  Wu Meijin 160,0 kg Chinesisch Taipeh  Wang Shin-yuan 152,5 kg Chinesisch Taipeh  Yang Chin-Yi 152,5 kg
Zweikampf China Volksrepublik  Wu Meijin 287,5 kg Chinesisch Taipeh  Yang Chin-Yi 277,5 kg Rumänien  Adrian Jigău 277,5 kg

Klasse bis 62 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen China Volksrepublik  Le Maosheng 140,0 kg Griechenland  Leonidas Sampanis 140,0 kg Korea Nord  Im Yong-Su 140,0 kg
Stoßen Korea Nord  Im Yong-Su 175,0 kg Bulgarien  Stefan Georgiew 172,5 kg China Volksrepublik  Le Maosheng 170,0 kg
Zweikampf Korea Nord  Im Yong-Su 315,0 kg China Volksrepublik  Le Maosheng 310,0 kg Bulgarien  Stefan Georgiew 310,0 kg

Klasse bis 69 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen China Volksrepublik  Chen Chufu 157,5 kg China Volksrepublik  Zhang Guozheng 155,0 kg Tunesien  Youssef Sbai 152,5 kg
Stoßen China Volksrepublik  Zhang Guozheng 192,5 kg China Volksrepublik  Chen Chufu 187,5 kg Agypten  Mohamed El-Tantawy 187,5 kg
Zweikampf China Volksrepublik  Zhang Guozheng 347,5 kg China Volksrepublik  Chen Chufu 345,0 kg Tunesien  Youssef Sbai 335,0 kg

Klasse bis 77 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen China Volksrepublik  Li Hongli 172,5 kg Bulgarien  Georgi Markow 170,0 kg Iran  Mohammad Hossein Barkhah 165,0 kg
Stoßen Russland  Oleg Perepetschonow 202,5 kg Turkei  Reyhan Arabacıoğlu 200,0 kg Bulgarien  Georgi Markow 200,0 kg
Zweikampf Bulgarien  Georgi Markow 370,0 kg Russland  Oleg Perepetschonow 367,5 kg Iran  Mohammad Hossein Barkhah 365,0 kg

Klasse bis 85 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Georgien 1990  Giorgi Assanidse 177,5 kg Albanien  Ilirjan Suli 175,0 kg Belarus 1995  Ruslan Novikau 172,5 kg
Stoßen Bulgarien  Zlatan Wanew 217,5 kg Belarus 1995  Ruslan Novikau 207,5 kg Rumänien  Valeriu Calancea 207,5 kg
Zweikampf Bulgarien  Zlatan Wanew 385,0 kg Georgien 1990  Giorgi Assanidse 385,0 kg Belarus 1995  Ruslan Novikau 380,0 kg

Klasse bis 94 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Deutschland  Oliver Caruso 180,0 kg Aserbaidschan  Nizami Paşayev 177,5 kg Bulgarien  Ruslan Novikau 175,0 kg
Stoßen Aserbaidschan  Nizami Paşayev 215,0 kg Bulgarien  Ruslan Novikau 212,5 kg Iran  Kourosh Bagheri 210,0 kg
Zweikampf Aserbaidschan  Nizami Paşayev 392,5 kg Bulgarien  Ruslan Novikau 387,5 kg Deutschland  Oliver Caruso 387,5 kg

Klasse bis 105 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Russland  Wladimir Smortschkow 197,5 kg Polen  Marcin Dołęga 192,5 kg Ukraine  Denis Gotfrid 190,0 kg
Stoßen Bulgarien  Alan Zagaew 232,5 kg Turkei  Bünyamin Sudaş 230,0 kg Ukraine  Denis Gotfrid 230,0 kg
Zweikampf Ukraine  Denis Gotfrid 420,0 kg Bulgarien  Alan Zagaew 417,5 kg Russland  Wladimir Smortschkow 417,5 kg

Klasse über 105 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Iran  Hossein Rezazadeh 210,0 kg Bulgarien  Damjan Damjanow 205,0 kg Ukraine  Artem Udachin 200,0 kg
Stoßen Iran  Hossein Rezazadeh 263,0 kg
 
Bulgarien  Damjan Damjanow 245,0 kg Polen  Paweł Najdek 240,0 kg
Zweikampf Iran  Hossein Rezazadeh 472,5 kg Bulgarien  Damjan Damjanow 450,0 kg Ukraine  Artem Udachin 440,0 kg

FrauenBearbeiten

Klasse bis 48 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen China Volksrepublik  Wang Mingjuan 92,5 kg
 
Turkei  Nurcan Taylan 87,5 kg Bulgarien  Isabela Dragnewa 82,5 kg
Stoßen China Volksrepublik  Wang Mingjuan 115,5 kg
 
Turkei  Nurcan Taylan 105,0 kg Bulgarien  Isabela Dragnewa 100,0 kg
Zweikampf China Volksrepublik  Wang Mingjuan 207,5 kg
 
Turkei  Nurcan Taylan 192,5 kg Bulgarien  Isabela Dragnewa 182,5 kg

Klasse bis 53 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Korea Nord  Ri Song-hui 97,5 kg China Volksrepublik  Li Xuejiu 95,0 kg Thailand  Udomporn Polsak 95,0 kg
Stoßen China Volksrepublik  Li Xuejiu 127,5 kg
 
Korea Nord  Ri Song-hui 127,5 kg Thailand  Udomporn Polsak 120,0 kg
Zweikampf Korea Nord  Ri Song-hui 225,0 kg China Volksrepublik  Li Xuejiu 222,5 kg Thailand  Udomporn Polsak 215,0 kg

Klasse bis 58 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen China Volksrepublik  Song Zhijuan 105,0 kg Griechenland  Charikleia Kastritsi 97,5 kg Turkei  Emine Bilgin 95,0 kg
Stoßen China Volksrepublik  Song Zhijuan 125,0 kg Thailand  Wandee Kameaim 120,0 kg Kanada  Maryse Turcotte 117,5 kg
Zweikampf China Volksrepublik  Song Zhijuan 230,0 kg Thailand  Wandee Kameaim 212,5 kg Griechenland  Charikleia Kastritsi 210,0 kg

Klasse bis 63 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen China Volksrepublik  Liu Xia 107,5 kg Griechenland  Anastasia Tsakiri 105,0 kg Bulgarien  Gergana Kirilowa 102,5 kg
Stoßen Griechenland  Anastasia Tsakiri 136,0 kg
 
China Volksrepublik  Liu Xia 135,0 kg Bulgarien  Gergana Kirilowa 122,5 kg
Zweikampf China Volksrepublik  Liu Xia 242,5 kg Griechenland  Anastasia Tsakiri 240,0 kg Bulgarien  Gergana Kirilowa 225,0 kg

Klasse bis 69 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Russland  Walentina Popowa 115,0 kg Thailand  Pawina Thongsuk 112,5 kg Agypten  Nahla Ramadan 110,0 kg
Stoßen Thailand  Pawina Thongsuk 147,5 kg China Volksrepublik  Liu Chunhong 147,5 kg Russland  Walentina Popowa 142,5 kg
Zweikampf Thailand  Pawina Thongsuk 260,0 kg Russland  Walentina Popowa 257,5 kg Agypten  Nahla Ramadan 245,0 kg

Klasse bis 75 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Russland  Swetlana Khabirowa 117,5 kg China Volksrepublik  Sun Ruiping 115,0 kg Ungarn  Ilona Danko 107,5 kg
Stoßen Russland  Swetlana Khabirowa 145,0 kg China Volksrepublik  Sun Ruiping 145,0 kg Griechenland  Christina Ioannidi 132,5 kg
Zweikampf Russland  Swetlana Khabirowa 262,5 kg China Volksrepublik  Sun Ruiping 260,0 kg Griechenland  Christina Ioannidi 235,0 kg

Klasse über 75 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Russland  Albina Khomich 132,5 kg Polen  Agata Wróbel 125,0 kg Vereinigte Staaten  Cheryl Haworth 125,0 kg
Stoßen Polen  Agata Wróbel 162,5 kg China Volksrepublik  Tang Gonghong 160,0 kg Vereinigte Staaten  Cheryl Haworth 152,5 kg
Zweikampf Polen  Agata Wróbel 287,5 kg Russland  Albina Khomich 282,5 kg China Volksrepublik  Tang Gonghong 277,5 kg

MedaillenspiegelBearbeiten

Die Platzierungen im Medaillenspiegel sind nach der Anzahl der gewonnenen Goldmedaillen sortiert, gefolgt von der Anzahl der Silber- und Bronzemedaillen (lexikographische Ordnung). Weisen zwei oder mehr Nationen eine identische Medaillenbilanz auf, werden sie alphabetisch geordnet auf dem gleichen Rang geführt.

Rang Nation Gold Silber Bronze Gesamt
1. China Volksrepublik  Volksrepublik China 17 12 2 31
2. Russland  Russland 7 3 2 12
3. Bulgarien  Bulgarien 4 8 9 21
4. Korea Nord  Nordkorea 4 1 1 6
5. Iran  Iran 3 0 3 6
6. Thailand  Thailand 2 3 3 8
7. Polen  Polen 2 2 1 5
8. Aserbaidschan  Aserbaidschan 2 1 0 3
9. Griechenland  Griechenland 1 4 3 8
10. Georgien 1990  Georgien 1 1 0 2
11. Ukraine  Ukraine 1 0 4 5
12. Deutschland  Deutschland 1 0 1 2
13. Turkei  Türkei 0 5 1 6
14. Chinesisch Taipeh  Chinesisch Taipeh 0 3 1 4
15. Belarus 1995  Belarus 0 1 2 3
16. Albanien  Albanien 0 1 0 1
17. Agypten  Ägypten 0 0 3 3
Rumänien  Rumänien
19. Tunesien  Tunesien 0 0 2 2
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
21. Kanada  Kanada 0 0 1 1
Ungarn  Ungarn

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. World Championships Seniors 1997 - 2007 and Statistics (Englisch, PDF; 31,8 MB) In: iwf.net. Abgerufen am 18. Februar 2013.