Weltmeisterschaften im Gewichtheben 1971

Die 45. Weltmeisterschaften im Gewichtheben der Männer fanden vom 18. bis 26. September 1971 in der peruanischen Hauptstadt Lima statt. An den letzten von der International Weightlifting Federation (IWF) im Dreikampf (Drücken, Reißen und Stoßen) ausgetragenen Wettkämpfen nahmen 144 Gewichtheber aus 30 Nationen teil.[1]

MedaillengewinnerBearbeiten

MännerBearbeiten

Klasse bis 52 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Ungarn  Sándor Holczreiter 120,0 kg Polen 1944  Zygmunt Smalcerz 115,0 kg Japan  Masahiro Ueki 97,5 kg
Reißen Polen 1944  Zygmunt Smalcerz 95,0 kg Ungarn  Sándor Holczreiter 95,0 kg Kolumbien  Juan Romero 92,5 kg
Stoßen Polen 1944  Zygmunt Smalcerz 130,0 kg Bulgarien 1971  Mustafa Mustafov 122,5 kg Japan  Masahiro Ueki 122,5 kg
Dreikampf Polen 1944  Zygmunt Smalcerz 340,0 kg Ungarn  Sándor Holczreiter 335,0 kg Japan  Masahiro Ueki 307,5 kg

Klasse bis 56 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Iran 1964  Mohammad Nassiri 120,0 kg Ungarn  Imre Földi 120,0 kg Polen 1944  Henryk Trębicki 120,0 kg
Reißen Polen 1944  Henryk Trębicki 107,5 kg Sowjetunion 1955  Gennady Chetin 107,5 kg Japan  Jiro Hosotani 102,5 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Gennady Chetin 145,0 kg Iran 1964  Mohammad Nassiri 142,5 kg Bulgarien 1971  Atanas Kirov 140,0 kg
Dreikampf Sowjetunion 1955  Gennady Chetin 370,0 kg Polen 1944  Henryk Trębicki 367,5 kg Iran 1964  Mohammad Nassiri 360,0 kg

Klasse bis 60 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Japan  Yoshiyuki Miyake 122,5 kg Japan  Kenkichi Andō 122,5 kg Osterreich  Kurt Pittner 120,0 kg
Reißen Japan  Yoshiyuki Miyake 115,0 kg Japan  Kenkichi Andō 112,5 kg Osterreich  Kurt Pittner 112,5 kg
Stoßen Japan  Yoshiyuki Miyake 150,0 kg Japan  Kenkichi Andō 147,5 kg Bulgarien 1971  Norair Nurikyan 147,5 kg
Dreikampf Japan  Yoshiyuki Miyake 387,5 kg Japan  Kenkichi Andō 382,5 kg Bulgarien 1971  Norair Nurikyan 377,5 kg

Klasse bis 67,5 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Polen 1944  Zbigniew Kaczmarek 147,5 kg Iran 1964  Nasrollah Dehnavi 140,0 kg Polen 1944  Waldemar Baszanowski 140,0 kg
Reißen Polen 1944  Waldemar Baszanowski 130,0 kg Japan  Masayuki Yano 127,5 kg Sowjetunion 1955  Mucharbi Kirschinow 127,5 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Mucharbi Kirschinow 167,5 kg Iran 1964  Nasrollah Dehnavi 165,0 kg Polen 1944  Waldemar Baszanowski 165,0 kg
Dreikampf Polen 1944  Zbigniew Kaczmarek 440,0 kg Polen 1944  Waldemar Baszanowski 435,0 kg Sowjetunion 1955  Mucharbi Kirschinow 430,0 kg

Klasse bis 75 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Vereinigte Staaten  Russell Knipp 162,5 kg Sowjetunion 1955  Wladimir Kanygin 160,0 kg Italien  Anselmo Silvino 155,0 kg
Reißen Norwegen  Leif Jensen 142,5 kg Sowjetunion 1955  Wladimir Kanygin 142,5 kg Tschechoslowakei  Ondrej Hekel 140,0 kg
Stoßen Bulgarien 1971  Yordan Bikov 180,0 kg Italien  Anselmo Silvino 175,0 kg Tschechoslowakei  Ondrej Hekel 175,0 kg
Dreikampf Sowjetunion 1955  Wladimir Kanygin 477,5 kg Norwegen  Leif Jensen 467,5 kg Italien  Anselmo Silvino 465,0 kg

Klasse bis 82,5 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
82,5 kg
Drücken Griechenland 1970  Christos Iakovou 162,5 kg Sowjetunion 1955  Boris Pavlov 160,0 kg Finnland  Kaarlo Kangasniemi 160,0 kg
Reißen Finnland  Kaarlo Kangasniemi 150,0 kg Sowjetunion 1955  Boris Pavlov 145,0 kg Vereinigte Staaten  Mike Karchut 145,0 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Boris Pavlov 190,0 kg Ungarn  György Horváth 190,0 kg Vereinigte Staaten  Mike Karchut 182,5 kg
Dreikampf Sowjetunion 1955  Boris Pavlov 495,0 kg Finnland  Kaarlo Kangasniemi 490,0 kg Ungarn  György Horváth 480,0 kg

Klasse bis 90 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Sowjetunion 1955  Wassili Kolotow 185,0 kg Schweden  Hans Bettembourg 180,0 kg Sowjetunion 1955  David Rigert 177,5 kg
Reißen Sowjetunion 1955  David Rigert 162,5 kg Sowjetunion 1955  Wassili Kolotow 155,0 kg Schweden  Bo Johansson 155,0 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  David Rigert 202,5 kg Sowjetunion 1955  Wassili Kolotow 197,5 kg Vereinigte Staaten  Rick Holbrook 197,5 kg
Dreikampf Sowjetunion 1955  David Rigert 542,5 kg Sowjetunion 1955  Wassili Kolotow 537,5 kg Schweden  Bo Johansson 522,5 kg

Klasse bis 110 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Sowjetunion 1955  Yury Kozin 200,0 kg Bulgarien 1971  Aleksandar Kraychev 187,5 kg Italien  Roberto Vezzani 185,0 kg
Reißen Deutschland Demokratische Republik 1949  Stefan Grützner 165,0 kg Finnland  Kauko Kangasniemi 162,5 kg Bulgarien 1971  Aleksandar Kraychev 155,0 kg
Stoßen Deutschland Demokratische Republik 1949  Helmut Losch 205,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Stefan Grützner 205,0 kg Sowjetunion 1955  Yury Kozin 202,5 kg
Dreikampf Sowjetunion 1955  Yury Kozin 552,5 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Stefan Grützner 547,5 kg Bulgarien 1971  Aleksandar Kraychev 545,0 kg

Klasse über 110 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Sowjetunion 1955  Wassili Alexejew 230,0 kg
 
Belgien  Serge Reding 227,5 kg Vereinigte Staaten  Ken Patera 212,5 kg
Reißen Sowjetunion 1955  Wassili Alexejew 170,0 kg Vereinigte Staaten  Ken Patera 167,5 kg Belgien  Serge Reding 160,0 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Wassili Alexejew 235,0 kg Vereinigte Staaten  Ken Patera 212,5 kg Kuba  Fernando Bernal 197,5 kg
Dreikampf Sowjetunion 1955  Wassili Alexejew 635,0 kg Vereinigte Staaten  Ken Patera 592,5 kg Bulgarien 1971  Iwan Atanassow 532,5 kg

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. World Championships Seniors 1997 - 2007 and Statistics (Englisch, PDF; 31,8 MB) In: iwf.net. Abgerufen am 28. Juni 2013.