Weltmeisterschaften im Gewichtheben 2001

Die 14. Weltmeisterschaften im Gewichtheben der Frauen und 71. Weltmeisterschaften im Gewichtheben der Männer fanden vom 4. bis zum 11. November 2001 in der türkischen Stadt Antalya statt. An den von der International Weightlifting Federation (IWF) im Zweikampf (Reißen und Stoßen) ausgetragenen Wettkämpfen nahmen 114 Gewichtheberinnen aus 34 Nationen und 153 Gewichtheber aus 47 Nationen teil.[1]

MedaillengewinnerBearbeiten

MännerBearbeiten

Klasse bis 56 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Turkei  Halil Mutlu 138,5 kg
 
Kuba  William Vargas Trujillo 127,5 kg Chinesisch Taipeh  Wang Shin-yuan 122,5 kg
Stoßen Turkei  Halil Mutlu 162,5 kg Chinesisch Taipeh  Wang Shin-yuan 157,5 kg Kuba  Sergio Álvarez Boulet 150,0 kg
Zweikampf Turkei  Halil Mutlu 300,0 kg Chinesisch Taipeh  Wang Shin-yuan 280,0 kg Kuba  William Vargas Trujillo 277,5 kg

Klasse bis 62 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen China Volksrepublik  Li Yinglong 142,5 kg Kroatien  Nikolaj Pešalov 137,5 kg Belarus 1995  Henadsij Aljaschtschuk 137,5 kg
Stoßen Belarus 1995  Henadsij Aljaschtschuk 181,0 kg
 
Kuba  Vladimir Rodríguez 167,5 kg Bulgarien  Stefan Georgiew 167,5 kg
Zweikampf Belarus 1995  Henadsij Aljaschtschuk 317,5 kg China Volksrepublik  Li Yinglong 305,0 kg Bulgarien  Stefan Georgiew 302,5 kg

Klasse bis 69 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Turkei  Reyhan Arabacıoğlu 155,0 kg Turkei  Yasin Arslan 150,0 kg Griechenland  Georgios Tzelilis 150,0 kg
Stoßen Bulgarien  Galabin Boewski 190,0 kg Griechenland  Georgios Tzelilis 185,0 kg Russland  Andrey Matveyev 182,5 kg
Zweikampf Bulgarien  Galabin Boewski 340,0 kg Griechenland  Georgios Tzelilis 335,0 kg Turkei  Reyhan Arabacıoğlu 335,0 kg

Klasse bis 77 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Bulgarien  Plamen Zhelyazkov 165,0 kg Katar  Nader Sufyan Abbas 162,5 kg Iran  Mohammad Hossein Barkhah 162,5 kg
Stoßen Katar  Nader Sufyan Abbas 202,5 kg Russland  Oleg Perepetschonow 200,0 kg Ungarn  Attila Feri 200,0 kg
Zweikampf Katar  Nader Sufyan Abbas 365,0 kg Russland  Oleg Perepetschonow 360,0 kg Iran  Mohammad Hossein Barkhah 360,0 kg

Klasse bis 85 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Georgien 1990  Giorgi Assanidse 180,0 kg Belarus 1995  Aliaksandr Anishchanka 177,5 kg Bulgarien  Milen Dobrew 175,0 kg
Stoßen Georgien 1990  Giorgi Assanidse 210,0 kg Kuba  Ernesto Quiroga 210,0 kg Belarus 1995  Aliaksandr Anishchanka 207,5 kg
Zweikampf Georgien 1990  Giorgi Assanidse 390,0 kg Belarus 1995  Aliaksandr Anishchanka 385,0 kg Bulgarien  Milen Dobrew 382,5 kg

Klasse bis 94 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Iran  Kourosh Bagheri 185,0 kg Aserbaidschan  Nizami Paşayev 182,5 kg Australien  Aleksander Karapetyan 182,5 kg
Stoßen Polen  Szymon Kołecki 230,0 kg Aserbaidschan  Nizami Paşayev 222,5 kg Iran  Kourosh Bagheri 222,5 kg
Zweikampf Iran  Kourosh Bagheri 407,5 kg Aserbaidschan  Nizami Paşayev 405,0 kg Polen  Szymon Kołecki 402,5 kg

Klasse bis 105 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Russland  Wladimir Smortschkow 198,0 kg
 
Moldau Republik  Alexandru Bratan 190,0 kg Ukraine  Ihor Rasorjonow 187,5 kg
Stoßen Turkei  Bünyamin Sudaş 235,0 kg Ukraine  Ihor Rasorjonow 230,0 kg Moldau Republik  Alexandru Bratan 225,0 kg
Zweikampf Russland  Wladimir Smortschkow 422,5 kg Turkei  Bünyamin Sudaş 420,0 kg Ukraine  Ihor Rasorjonow 417,5 kg

Klasse über 105 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Katar  Jaber Saeed Salem 210,0 kg Russland  Roman Mesheryakov 205,0 kg Russland  Andrei Tschemerkin 200,0 kg
Stoßen Katar  Jaber Saeed Salem 250,0 kg Polen  Paweł Najdek 250,0 kg Russland  Andrei Tschemerkin 242,5 kg
Zweikampf Katar  Jaber Saeed Salem 460,0 kg Russland  Roman Mesheryakov 445,0 kg Russland  Andrei Tschemerkin 442,5 kg

FrauenBearbeiten

Klasse bis 48 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen China Volksrepublik  Gao Wei 85,0 kg Venezuela 1954  Remigia Arcila 77,5 kg Spanien  Gema Peris 75,0 kg
Stoßen China Volksrepublik  Gao Wei 105,0 kg Nigeria  Blessed Udoh 100,0 kg Chinesisch Taipeh  Chen Han-tung 95,0 kg
Zweikampf China Volksrepublik  Gao Wei 190,0 kg Nigeria  Blessed Udoh 175,0 kg Chinesisch Taipeh  Chen Han-tung 170,0 kg

Klasse bis 53 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Chinesisch Taipeh  Li Feng-ying 95,0 kg China Volksrepublik  Qiu Hongxia 92,5 kg Ecuador  Alexandra Escobar 90,0 kg
Stoßen Ecuador  Alexandra Escobar 115,0 kg Chinesisch Taipeh  Li Feng-ying 115,0 kg China Volksrepublik  Qiu Hongxia 115,0 kg
Zweikampf Chinesisch Taipeh  Li Feng-ying 210,0 kg China Volksrepublik  Qiu Hongxia 207,5 kg Ecuador  Alexandra Escobar 205,0 kg

Klasse bis 58 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Polen  Marieta Gotfryd 95,0 kg China Volksrepublik  Liu Bing 95,0 kg Polen  Aleksandra Klejnowska 92,5 kg
Stoßen Polen  Aleksandra Klejnowska 122,5 kg China Volksrepublik  Liu Bing 117,5 kg Indien  Sunaina Anand 115,0 kg
Zweikampf Polen  Aleksandra Klejnowska 215,0 kg China Volksrepublik  Liu Bing 212,5 kg Polen  Marieta Gotfryd 202,5 kg

Klasse bis 63 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen China Volksrepublik  Xiao Ying 105,0 kg Griechenland  Anastasia Tsakiri 102,5 kg Chinesisch Taipeh  Kuo Ping-chun 102,5 kg
Stoßen Griechenland  Anastasia Tsakiri 125,0 kg Chinesisch Taipeh  Kuo Ping-chun 125,0 kg China Volksrepublik  Xiao Ying 125,0 kg
Zweikampf China Volksrepublik  Xiao Ying 230,0 kg Griechenland  Anastasia Tsakiri 227,5 kg Chinesisch Taipeh  Kuo Ping-chun 227,5 kg

Klasse bis 69 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Russland  Walentina Popowa 115,0 kg
 
Ungarn  Eszter Krutzler 110,0 kg Russland  Svetlana Khabirova 110,0 kg
Stoßen Russland  Walentina Popowa 142,5 kg Russland  Svetlana Khabirova 140,0 kg Ungarn  Eszter Krutzler 130,0 kg
Zweikampf Russland  Walentina Popowa 257,5 kg
 
Russland  Svetlana Khabirova 250,0 kg Ungarn  Eszter Krutzler 240,0 kg

Klasse bis 75 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Ungarn  Gyöngyi Likerecz 116,0 kg Turkei  Aysel Özgür 112,5 kg Turkei  Şule Şahbaz 112,5 kg
Stoßen Ungarn  Gyöngyi Likerecz 140,0 kg China Volksrepublik  Cao Chunyan 135,0 kg Chinesisch Taipeh  Kuo Yi-hang 135,0 kg
Zweikampf Ungarn  Gyöngyi Likerecz 255,0 kg Turkei  Şule Şahbaz 247,5 kg China Volksrepublik  Cao Chunyan 242,5 kg

Klasse über 75 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Russland  Albina Khomich 127,5 kg Polen  Agata Wróbel 125,0 kg Nigeria  Helen Idahosa 117,5 kg
Stoßen Russland  Albina Khomich 155,0 kg Ungarn  Viktória Varga 150,0 kg Polen  Agata Wróbel 150,0 kg
Zweikampf Russland  Albina Khomich 282,5 kg Polen  Agata Wróbel 275,0 kg Chinesisch Taipeh  Chen Hsiao-lien 262,5 kg

MedaillenspiegelBearbeiten

Die Platzierungen im Medaillenspiegel sind nach der Anzahl der gewonnenen Goldmedaillen sortiert, gefolgt von der Anzahl der Silber- und Bronzemedaillen (lexikographische Ordnung). Weisen zwei oder mehr Nationen eine identische Medaillenbilanz auf, werden sie alphabetisch geordnet auf dem gleichen Rang geführt.

Rang Nation Gold Silber Bronze Gesamt
1. Russland  Russland 8 6 5 19
2. China Volksrepublik  Volksrepublik China 6 7 3 16
3. Turkei  Türkei 5 4 2 11
4. Katar  Katar 5 1 0 06
5. Polen  Polen 4 3 4 11
6. Ungarn  Ungarn 3 2 3 08
7. Bulgarien  Bulgarien 3 0 4 07
8. Georgien 1990  Georgien 3 0 0 03
9. Chinesisch Taipeh  Chinesisch Taipeh 2 4 7 13
10. Belarus 1995  Belarus 2 2 2 06
11. Iran  Iran 2 0 3 05
12. Griechenland  Griechenland 1 4 1 06
13. Ecuador  Ecuador 1 0 2 03
14. Kuba  Kuba 0 3 2 05
15. Aserbaidschan  Aserbaidschan 0 3 0 03
16. Nigeria  Nigeria 0 2 1 03
17. Ukraine  Ukraine 0 1 2 03
18. Moldau Republik  Moldau 0 1 1 02
19. Kroatien  Kroatien 0 1 0 01
Venezuela 1954  Venezuela
21. Australien  Australien 0 0 1 01
Indien  Indien
Spanien  Spanien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. World Championships Seniors 1997 - 2007 and Statistics (englisch, PDF; 31,8 MB) In: iwf.net. Abgerufen am 28. September 2012.