Weltmeisterschaften im Gewichtheben 1946

Die 25. Weltmeisterschaften im Gewichtheben fanden vom 18. bis zum 19. Oktober 1946 in der französischen Hauptstadt Paris statt.[1] An den von der International Weightlifting Federation (IWF) im Dreikampf (beidarmiges Drücken, Reißen und Stoßen) ausgetragenen Wettkämpfen nahmen 79 Gewichtheber aus dreizehn Nationen teil.[2] Während der Eintritt der UdSSR in die Olympische Bewegung 1952 als Beginn des Systemsvergleichs im Sport angesehen wird, gab es auch bereits 1946 solche Wettkämpfe.[3]

MedaillengewinnerBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Federgewicht[4] Schweden  Arvid Andersson Agypten 1922  Mahmoud Fayad Sowjetunion 1923  Moissei Kasjanik
Leichtgewicht[5] Vereinigte Staaten 48  Stanley Stanczyk Sowjetunion 1923  Wladimir Swetilko Sowjetunion 1923  Georgi Popow
Mittelgewicht[6] Agypten 1922  Khadr Sayed El Touni Vereinigte Staaten 48  John Terpak Vereinigte Staaten 48  Frank Spellman
Leichtschwergewicht[7] Sowjetunion 1923  Grigori Nowak Vereinigte Staaten 48  Frank Kay Frankreich  Henri Ferrari
Superschwergewicht[8] Vereinigte Staaten 48  John Davis Sowjetunion 1923  Jakow Kutschenko Agypten 1922  Mohamed Ahmed Geisa

MedaillenspiegelBearbeiten

Die Platzierungen im Medaillenspiegel sind nach der Anzahl der gewonnenen Goldmedaillen sortiert, gefolgt von der Anzahl der Silber- und Bronzemedaillen (lexikographische Ordnung). Weisen zwei oder mehr Nationen eine identische Medaillenbilanz auf, werden sie alphabetisch geordnet auf dem gleichen Rang geführt.

Rang Nation Gold Silber Bronze Gesamt
1. Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten 2 2 1 5
2. Sowjetunion 1923  Sowjetunion 1 2 2 5
3. Agypten 1922  Ägypten 1 1 1 3
4. Schweden  Schweden 1 0 0 1
5. Frankreich  Frankreich 0 0 1 1

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. World Championships (Englisch) In: iwf.net. Abgerufen am 28. September 2012.
  2. World Championships Seniors 1997 - 2007 and Statistics (Englisch, PDF; 31,8 MB) In: iwf.net. Abgerufen am 28. September 2012.
  3. Arnd Krüger: The Unfinished Symphony. A History of the Olympic Games from Coubertin to Samaranch, in: James Riordan, Arnd Krüger (Hrsg.): The International Politics of Sport in the 20th Century. London: Routledge 1999, 3–27. https://books.google.de/books?id=_tqmbuzin08C&source=gbs_ViewAPI&redir_esc=y
  4. Gewichtheben - Weltmeisterschaften (Federgewicht) (Deutsch) In: sport-komplett.de. Abgerufen am 28. September 2012.
  5. Gewichtheben - Weltmeisterschaften (Leichtgewicht) (Deutsch) In: sport-komplett.de. Abgerufen am 28. September 2012.
  6. Gewichtheben - Weltmeisterschaften (Mittelgewicht) (Deutsch) In: sport-komplett.de. Abgerufen am 28. September 2012.
  7. Gewichtheben - Weltmeisterschaften (Leichtschwergewicht) (Deutsch) In: sport-komplett.de. Abgerufen am 28. September 2012.
  8. Gewichtheben - Weltmeisterschaften (Superschwergewicht) (Deutsch) In: sport-komplett.de. Abgerufen am 28. September 2012.