Weltmeisterschaften im Gewichtheben 1977

Die 51. Weltmeisterschaften im Gewichtheben der Männer fanden vom 17. bis 25. September 1977 in der bundesdeutschen Stadt Stuttgart statt. An den von der International Weightlifting Federation (IWF) im Zweikampf (Reißen und Stoßen) ausgetragenen Wettkämpfen nahmen 186 Gewichtheber aus 44 Nationen teil.[1]

MedaillengewinnerBearbeiten

MännerBearbeiten

Klasse bis 52 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Sowjetunion 1955  Alexander Woronin 107,5 kg Japan  Masamoto Takeuchi 105,0 kg Ungarn  György Kőszegi 102,5 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Alexander Woronin 140,0 kg Iran 1964  Mohammad Nassiri 135,0 kg Kuba  Francisco Casamayor 132,5 kg
Zweikampf Sowjetunion 1955  Alexander Woronin 247,5 kg
 
Ungarn  György Kőszegi 235,0 kg Kuba  Francisco Casamayor 230,0 kg

Klasse bis 56 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Kuba  Daniel Núñez 112,5 kg Bulgarien 1971  Georgi Todorow 110,0 kg Polen 1944  Tadeusz Dembończyk 110,0 kg
Stoßen Japan  Jiro Hosotani 145,0 kg China Volksrepublik  Chen Manlin 140,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Frank Mavius 140,0 kg
Zweikampf Japan  Jiro Hosotani 252,5 kg Bulgarien 1971  Georgi Todorow 247,5 kg China Volksrepublik  Chen Manlin 245,0 kg

Klasse bis 60 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Sowjetunion 1955  Nikolai Kolesnikow 122,5 kg Polen 1944  Grzegorz Cziura 122,5 kg Bulgarien 1971  Yanko Rusev 122,5 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Nikolai Kolesnikow 157,5 kg Bulgarien 1971  Yanko Rusev 155,0 kg Rumänien 1965  Ioan Buta 150,0 kg
Zweikampf Sowjetunion 1955  Nikolai Kolesnikow 280,0 kg Bulgarien 1971  Yanko Rusev 277,5 kg Polen 1944  Grzegorz Cziura 270,0 kg

Klasse bis 67,5 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Kuba  Roberto Urrutia 142,5 kg
 
Frankreich  Daniel Senet 135,0 kg Deutschland BR  Werner Schraut 132,5 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Sergey Pevsner 172,5 kg Kuba  Roberto Urrutia 172,5 kg Polen 1944  Zbigniew Kaczmarek 170,0 kg
Zweikampf Kuba  Roberto Urrutia 315,0 kg Sowjetunion 1955  Sergey Pevsner 302,5 kg Polen 1944  Zbigniew Kaczmarek 297,5 kg

Klasse bis 75 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Sowjetunion 1955  Jurik Wardanjan 152,5 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Peter Wenzel 150,0 kg Ungarn  András Stark 150,0 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Jurik Wardanjan 192,5 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Günter Schliwka 190,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Peter Wenzel 187,5 kg
Zweikampf Sowjetunion 1955  Jurik Wardanjan 345,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Peter Wenzel 337,5 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Günter Schliwka 330,0 kg

Klasse bis 82,5 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Sowjetunion 1955  Gennadi Bessonow 157,5 kg Bulgarien 1971  Blagoy Blagoev 155,0 kg Ungarn  Péter Baczakó 152,5 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Gennadi Bessonow 195,0 kg Polen 1944  Paweł Rabczewski 192,5 kg Ungarn  Péter Baczakó 192,5 kg
Zweikampf Sowjetunion 1955  Gennadi Bessonow 352,5 kg Ungarn  Péter Baczakó 345,0 kg Polen 1944  Paweł Rabczewski 337,5 kg

Klasse bis 90 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Sowjetunion 1955  Sergei Poltorazki 167,5 kg Deutschland BR  Rolf Milser 162,5 kg Ungarn  Ferenc Antalovics 157,5 kg
Stoßen Deutschland BR  Rolf Milser 207,5 kg Sowjetunion 1955  Sergei Poltorazki 207,5 kg Kuba  Alberto Blanco 197,5 kg
Zweikampf Sowjetunion 1955  Sergei Poltorazki 375,0 kg Deutschland BR  Rolf Milser 370,0 kg Kuba  Alberto Blanco 355,0 kg

Klasse bis 100 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Schweiz  Michel Broillet 170,0 kg Sowjetunion 1955  Anatoly Kozlov 162,5 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Helmut Losch 162,5 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Anatoly Kozlov 205,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Helmut Losch 205,0 kg Vereinigte Staaten  Mark Cameron 202,5 kg
Zweikampf Sowjetunion 1955  Anatoly Kozlov 367,5 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Helmut Losch 367,5 kg Schweiz  Michel Broillet 365,0 kg

Klasse bis 110 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Bulgarien 1971  Walentin Christow 180,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Jürgen Ciezki 172,5 kg Sowjetunion 1955  Juri Saizew 170,0 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Juri Saizew 225,0 kg Bulgarien 1971  Walentin Christow 225,0 kg Schweden  Leif Nilsson 220,0 kg
Zweikampf Bulgarien 1971  Walentin Christow 405,0 kg Sowjetunion 1955  Juri Saizew 395,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Jürgen Ciezki 390,0 kg

Klasse über 110 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Sowjetunion 1955  Wassili Alexejew 185,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Jürgen Heuser 182,5 kg Sowjetunion 1955  Aslanbek Jenaldijew 182,5 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Wassili Alexejew 245,0 kg Sowjetunion 1955  Aslanbek Jenaldijew 240,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Jürgen Heuser 237,5 kg
Zweikampf Sowjetunion 1955  Wassili Alexejew 430,0 kg Sowjetunion 1955  Aslanbek Jenaldijew 422,5 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Jürgen Heuser 420,0 kg

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. World Championships Seniors 1997 - 2007 and Statistics (Englisch, PDF; 31,8 MB) In: iwf.net. Abgerufen am 28. Juni 2013.