Weltmeisterschaften im Gewichtheben 1979

Die 53. Weltmeisterschaften im Gewichtheben der Männer fanden vom 3. bis 11. November 1979 in der griechischen Stadt Thessaloniki statt. An den von der International Weightlifting Federation (IWF) im Zweikampf (Reißen und Stoßen) ausgetragenen Wettkämpfen nahmen 189 Gewichtheber aus 39 Nationen teil.[1]

MedaillengewinnerBearbeiten

MännerBearbeiten

Klasse bis 52 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen China Volksrepublik  Wu Shude 110,0 kg Sowjetunion 1955  Alexander Woronin 110,0 kg China Volksrepublik  Cai Juncheng 107,5 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Kanybek Osmonaliyev 137,5 kg Ungarn  Ferenc Hornyák 135,0 kg Sowjetunion 1955  Alexander Woronin 132,5 kg
Zweikampf Sowjetunion 1955  Kanybek Osmonaliyev 242,5 kg Ungarn  Ferenc Hornyák
Sowjetunion 1955  Alexander Woronin
242,5 kg

Klasse bis 56 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Polen 1944  Tadeusz Dembończyk 117,5 kg Bulgarien 1971  Anton Kodzhabashev 117,5 kg Kuba  Daniel Núñez 115,0 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Viktor Veretennikov 150,0 kg Bulgarien 1971  Anton Kodzhabashev 150,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Andreas Letz 147,5 kg
Zweikampf Bulgarien 1971  Anton Kodzhabashev 267,5 kg Sowjetunion 1955  Viktor Veretennikov 262,5 kg Polen 1944  Tadeusz Dembończyk 260,0 kg

Klasse bis 60 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Polen 1944  Marek Seweryn 127,5 kg Sowjetunion 1955  Nikolai Kolesnikow 125,0 kg China Volksrepublik  Zhang Zhifang 125,0 kg
Stoßen Polen 1944  Marek Seweryn 155,0 kg Bulgarien 1971  Georgi Todorow 155,0 kg Japan  Setsuya Goto 150,0 kg
Zweikampf Polen 1944  Marek Seweryn 282,5 kg Bulgarien 1971  Georgi Todorow 275,0 kg Japan  Setsuya Goto 270,0 kg

Klasse bis 67,5 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Bulgarien 1971  Yanko Rusev 145,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Joachim Kunz 145,0 kg Frankreich  Daniel Senet 142,5 kg
Stoßen Bulgarien 1971  Yanko Rusev 187,5 kg
 
Deutschland Demokratische Republik 1949  Joachim Kunz 180,0 kg China Volksrepublik  Yao Jingyuan 172,5 kg
Zweikampf Bulgarien 1971  Yanko Rusev 332,5 kg
 
Deutschland Demokratische Republik 1949  Joachim Kunz 325,0 kg Frankreich  Daniel Senet 312,5 kg

Klasse bis 75 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Kuba  Roberto Urrutia 155,0 kg Bulgarien 1971  Nedeltscho Kolew 155,0 kg Bulgarien 1971  Jordan Mitkow 150,0 kg
Stoßen Kuba  Roberto Urrutia 190,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Peter Wenzel 190,0 kg Deutschland BR  Jürgen Negwer 187,5 kg
Zweikampf Kuba  Roberto Urrutia 345,0 kg Bulgarien 1971  Nedeltscho Kolew 342,5 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Peter Wenzel 337,5 kg

Klasse bis 82,5 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Sowjetunion 1955  Jurik Wardanjan 170,0 kg Bulgarien 1971  Blagoj Blagoew 170,0 kg Ungarn  Bertalan Mandzák 155,0 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Jurik Wardanjan 200,0 kg Ungarn  András Stark 195,0 kg Deutschland BR  Norbert Bergmann 195,0 kg
Zweikampf Sowjetunion 1955  Jurik Wardanjan 370,0 kg Bulgarien 1971  Blagoj Blagoew 362,5 kg Tschechoslowakei  Dušan Poliačik 350,0 kg

Klasse bis 90 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Sowjetunion 1955  Gennadi Bessonow 170,0 kg Deutschland BR  Rolf Milser 165,0 kg Polen 1944  Witold Walo 160,0 kg
Stoßen Deutschland BR  Rolf Milser 212,5 kg Sowjetunion 1955  Gennadi Bessonow 210,0 kg Polen 1944  Witold Walo 202,5 kg
Zweikampf Sowjetunion 1955  Gennadi Bessonow 380,0 kg Deutschland BR  Rolf Milser 377,5 kg Polen 1944  Witold Walo 362,5 kg

Klasse bis 100 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Ungarn  Janos Solyomvari 175,0 kg Tschechoslowakei  Ota Zaremba 172,5 kg Bulgarien 1971  Plamen Asparukhov 167,5 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Pavel Syrchin 217,5 kg Tschechoslowakei  Anton Baraniak 210,0 kg Ungarn  Janos Solyomvari 210,0 kg
Zweikampf Sowjetunion 1955  Pavel Syrchin 385,0 kg Ungarn  Janos Solyomvari 385,0 kg Kuba  Alberto Blanco 372,5 kg

Klasse bis 110 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Sowjetunion 1955  Sergey Arakelov 185,0 kg Sowjetunion 1955  Leonid Taranenko 182,5 kg Bulgarien 1971  Walentin Christow 177,5 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Sergey Arakelov 225,0 kg Bulgarien 1971  Walentin Christow 225,0 kg Schweden  Leif Nilsson 220,0 kg
Zweikampf Sowjetunion 1955  Sergey Arakelov 410,0 kg Bulgarien 1971  Walentin Christow 402,5 kg Sowjetunion 1955  Leonid Taranenko 402,5 kg

Klasse über 110 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Reißen Sowjetunion 1955  Sultan Rachmanow 192,5 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Jürgen Heuser 187,5 kg Tschechoslowakei  Rudolf Strejček 185,0 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Sultan Rachmanow 237,5 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Jürgen Heuser 232,5 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Gerd Bonk 230,0 kg
Zweikampf Sowjetunion 1955  Sultan Rachmanow 430,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Jürgen Heuser 420,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Gerd Bonk 412,5 kg

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. World Championships Seniors 1997 - 2007 and Statistics (Englisch, PDF; 31,8 MB) In: iwf.net. Abgerufen am 27. Juni 2013.